Archiv der Kategorie: St.Florian

Pfarrfest 16 09 2018

Herzliche Einladung zum Pfarrfest zum Thema Schöpfung und Schöpfungsverantwortung am 16. September 2018

Schienenwallfahrt 2018

Neben unserem Pfarrfest  findet in der Schöpfungszeit auch heuer wieder die bereits traditionelle Schienwallfahrt, diesmal nach Prigglitz bei Gloggnitz, am 15. 9. statt. Es sind noch Plätze frei.

Infos unter:

http://www.umwelt-edw.at/content/aktuelles/0/articles/2018/02/28/a322/

3 Preise für unsere Pfarre zur Frohen Botschaft …

beim Pfarrmedien-Wettbewerb der Erzdiözese Wien

121 Einsendungen in den vier Kategorien Druckmedien, Digitale Medien, Öffentlicher Raum und Gesamtkonzept beschäftigen seit Ostern die Jurys des Pfarrmedien-Wettbewerbs. In 3 Kategorien konnten wir einen Preis erzielen:

Kategorie Druckmedien (Pfarrzeitung message4me): 2.Platz
Kategorie digitale Medien: „Spitzenplatz“ (ist Bereich 4.-6. von ca. 40, Pfarr-Webseite + FroBo live)
Kategorie öffentlicher Raum (= elektrischer Bildschirm / Schaukasten in St. Florian): „Sonderpreis für hervorragende Einzelleistungen“

Im Rahmen eines großen diözesanen „Festes der Besten“
am Fr, 15. 6. 2018 wurden die Preise vergeben.

Jury-Leiter Peter Morawetz erzählt: „Unsere Juroren hatten beispielsweise 56 Pfarrzeitungen oder Kirchenführer nach den ausgelobten Kriterien objektiv bewerten, das war ziemlich herausfordernd.“

Insgesamt nahmen 112 Pfarren, teilweise über Entwicklungsräume, Pfarrverbände oder Seelsorgeräume, am Pfarrmedien-Wettbewerb 2018 teil.

Wir gratulieren herzlich allen hier Engagierten!

Weiter Infos: https://www.erzdioezese-wien.at

Preisträger Medienwettbewerb 2018
Foto: M. Cargnelli, ORF

Fronleichnam 31.5 – Herzliche Einladung – Geh mit Gott

Für Kurzentschlossene: heute „Gott.Pop“

das etwas andere Wohnzimmer-Livekonzert
Heute Donnerstag, 19.4.2018, 20:00, Eintritt frei
(open doors ab 19:30)

In gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre ein Livekonzert erleben mit Songs zu großen Fragen des Lebens und der Möglichkeit, mit anderen über alle Fragen ins Gespräch zu kommen, die man schon immer mal über Gott, den Glauben und die Welt stellen wollte.

Komm vorbei und bring deine Fragen und deine Freunde mit!
Wir freuen uns auf dich!

Bibelwandertage 2018 der Pfarre zur Frohen Botschaft

Neben der Pfarrwallfahrt im Mai gibt es dieses Jahr neu das Angebot sich bei den Bibelwandertagen Sa, 30 Juni bis Di, 3. Juli 2018 im Austausch vertieft mit dem Wort Gottes und unseren Erfahrungen damit auseinandersetzen. Daneben sollen aber auch das Gespräch und das gemütliche Beisammensein nicht zu kurz kommen. Das Quartier wird in Groß Gerungs (Waldviertel), die Tageswanderungen werden 10 bis max. 13 km lang sein. Informationen und Anmeldung ab sofort bei Regina.Robanser@zurFrohenBotschaft.at, ein Infotreffen findet am 8. Mai 2018 in St. Florian statt. Achtung: Max. 20 Teilnehmer/Innen, es besteht die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung. Anmeldeblatt mit weiteren Infos: anbei!

ANMELDEBLATT Bibelwandertage

Kar- und Ostertage mit der Gemeinschaft Emmanuel

Wie schon in den beiden letzten Jahren bietet auch heuer die Gemeinschaft Emmanuel wieder an, die Tage von Leiden, Tod und Auferstehung Jesu intensiv und in Gemeinschaft zu feiern;
Ort: Pfarre zur Frohen Botschaft, St. Florian, 1050, Wiedner Hauptstr. 97
Handzettel mit näheren Informationen liegen in allen Kirchen auf.
Gerne ist es auch möglich, nur an einzelnen Programmpunkten teilzunehmen.

Gründonnerstag:
18:45 Uhr: kurze Einführung in die Abendmahlfeier durch Kaplan Martin
19 Uhr: Feier vom letzten Abendmahl, anschl. gestaltete Ölbergwache

 Karfreitag:
8 Uhr: Morgenlob/Laudes; 12.30 Uhr: Mittagsgebet/Sext; 14.30 Uhr: Kreuzweg
17 Uhr: Impuls zum Karfreitag; 19 Uhr: Karfreitagsliturgie

 Karsamstag
9:30 Uhr: Morgenlob/Laudes; 10 Uhr: Impuls zum Karsamstag; 14 Uhr: Rosenkranz
17 Uhr: Impuls zur Osternacht; 20 Uhr: Osternachtsfeier

 Ostersonntag: 11 Uhr Fröhliches Osterlob mit Liedern und freiem Gebet

Kreuzweg am Fr 9.3.2018, St.Florian

Segen für Liebende (Sonntag, 11.2.2018)

Pfarrwallfahrt 2018 nach Vranov

Wie schon im letzten message4me angekündigt, findet auch heuer wieder rund um Christi Himmelfahrt vom 10.-13. Mai unter dem Motto „Wasser ist Leben“ eine gemeinsame Pfarrwallfahrt statt. Diesmal geht es ins malerische Thayatal und wir wandern in vier Etappen bis zum Pilgerort Vranov in der Tschechischen Republik .

Info über Vranov HIER

Für diejenige, die beim Infoabend am 25. Jänner nicht dabei sein konnten, hier nochmals eine kurze Zusammenfassung

  • Geplant sind wie im letzten Jahr Tagesmärsche von maximal 6 Stunden und geringen Steigungen, sodass diese auch für weniger versierte Wanderer schaffbar sein werden.
  • Es wird auch wieder Begleitfahrzeuge für Gepäck und Wegabschneider geben.
  • Übernachtet und gegessen wird in einfachen Quartieren entlang des Weges.
  • Neben den geistigen Genüssen werden auch kulturelle Höhepunkte wie der Besuch des Kräutergartens in Geras sowie des Perlmuttmuseums in Felling eingebaut.
  • Die An-und Abreise erfolgt gemeinsam mit einem Bus.

Für die Teilnahme bieten wir drei Varianten an

Variante 1: Wanderung von Raabs an der Thaya nach Vranov

  • 10. Mai Raabs bis Drosendorf: ca. 6 Stunden Gehzeit (Christi Himmelfahrt)
  • 11.Mai Drosendorf bis Geras: ca. 5 Stunden Gehzeit
  • 12. Mai Geras bis Hardegg: ca. 6 Stunden Gehzeit
  • 13. Mai Hardegg bis Vranov: ca. 3-4 Stunden Gehzeit, anschließend gemeinsames Mittagessen, gemeinsame Führung durch das ehemalige Habsburgerschloss Frain und feiern der gemeinsamen Abschlussmesse

Die Kosten für den Bus und die Quartiere betragen ca. 200 € pro Person zuzüglich der individuellen Kosten für die Verpflegung

Variante 2: Fahrt mit dem Bus von Wien nach Hardegg am 13. Mai und Wanderung durch die besonders schöne letzte Landschaft von Hardegg nach Vranov (ca. 3 Stunden), anschließend gemeinsames Mittagessen, gemeinsame Führung durch das ehemalige Habsburgerschloss Frain und gemeinsame Abschlussmesse.

Die Kosten für den Bus und für die Führung in Vranov betragen ca. 30 €.

Variante 3: Fahrt mit dem Bus am 13. Mai von Wien nach Hardegg, kurzer Spaziergang in Hardegg zur Thayabrücke. Fahrt mit dem Bus von Hardegg nach Vranov: Gemeinsames Mittagessen, gemeinsame Führung durch das ehemalige Habsburgerschloss Frain und gemeinsame Abschlussmesse.

Die Kosten für den Bus und für die Führung in Vranov betragen ca. 30 €.

Anmeldung bitte bis 18. März 2018 über die Pfarrbüros über die dort aufliegenden Anmeldebögen oder per Email an Wallfahrt@zurFrohenBotschaft.at

Das Organisationsteam freut sich schon auf ein tolles Gemeinschaftserlebnis!

Stefanie Gharbi und Peter Tschulik