FroBo live vom 23. Sonntag im Jahreskreis (9. 9. 2018)

Liebe Freunde in unseren Pfarrgemeinden St. Elisabeth, St. Florian, St. Thekla und Wieden-Paulaner

… in unserer gemeinsamen Pfarre zur Frohen Botschaft!

Hier der neue „FroBo live“. Das neue Pfarrjahr ist allgemein losgegangen – Schulgottesdienste haben begonnen, div. Besprechungen etc. ebenso: Start in der ganzen Breite – und schön, die anderen wieder zu sehen.

Im Sonntagsevangelium begegnet uns Jesus als einer, der die Kommunikations-Lähmungen („Taubstummer“) heilt. Das wäre doch wirklich eines tolle Sache: Dass wir gemeinsam beten, dass Gott die vielfältigen Kommunikations-Einschränkungen unserer Beziehungen (in Familie, Beruf, Pfarrgemeinde, …) heilt: Die halbwahren Worte, das „Ich weiß eh schon, was Du sagen willst“-Zuhören, die verletzende Wortwahl, das sich Weg-Schweigen, …

Darum dürfen wir beten – und es ist uns in Jesus zugesagt. Leben wir diese Wirklichkeit!

Gleich vorweg das Wichtigste: Nächsten Sonntag: gemeinsames Pfarrfest (gemeinsam für unsere 4 Pfarrgemeinden) am So, 16. 9. 2018. Leitlinie: Schöpfungsverantwortung

10 Uhr Festmesse in St. Elisabeth – dort auch parallel eigener Kinder-Wort-Gottesdienst („Kinderkirche“); die zeitgleichen Gottesdienste in den einzelnen Gemeinden entfallen

ca. 11:30 Uhr: Fahrradsegnung

12-14 Uhr: Mittagessen am St.-Elisabeth-Platz für alle

14 Uhr: Angebot eines gemeinsamen Fahrrad-Ausfluges (über das alte Landgut zur U-Bahn-Station Neulaa).

Bitte kommt (ideal wäre: mit Fahrrad) und feiert mit!

Die Mit-Engagierten sind vielfältig: Zuerst natürlich einmal alle 4 unserer Pfarrgemeinden als Einladende, dazu die Lateinamerikanische Gemeinde, die gemeinsame FroBo-Band, der gemeinsame Pfarrchor „creation 4.5“, alle Priester unserer Pfarre (außer: P. Pius – bei einer Primiz auswärts), unser gemeinsames Pfarrprojekt Vanakkam (sogar mit Live-Einspielung im Gottesdienst!), die Dudel-Sack-Bläser (Vienna-Pipes) aus St. Florian, der Food-Sharing-Stand am St.-Elisabeth-Platz, usw.

Bitte helft mit, dass dies (erstmals seit dem Startfest unserer Pfarre am 8. 1. 2017) gemeinsames, großes Pfarrfest wirklich ein guter „Raum der Begegnung“ wird. Manches „Hoppala“ wird passieren, manches nicht dem „eigenen Geschmack“ entsprechen (Liedauswahl, Liturgische Formen, kleine Pannen, usw.) – bitte stellen wir Details nicht über die größere Wirklichkeit, gemeinsam vom Herrn in diese Gemeinschaft gerufen zu sein!

Und: Bitte die in unseren Kirchen aufgelegten Einladungen mitnehmen und im Bekanntenkreis etc. verteilen!

Unsere neue Pfarrzeitung message4me ist fertig, in der Druckerei – und wird diese Woche voraussichtlich Donnerstag oder Freitag in alle etwa 34.000 Haushalte unserer Pfarre zugestellt. Wer schon „vorauslesen“ will: HIER!

Wer es – warum auch immer – nicht zugestellt bekommt: Gerne auch per eMail bekommbar (à message4me@zurFrohenBotschaft.at

 

Neues von unserem Patenschafts-Projekt Vanakkam in Indien – diesmal eine sehr erfreuliche Nachricht: Der Leiter, Father Leonard, konnte nach über einem Jahr „Kampf gegen Korruption“ endlich die Zulassung des Higher Secondary School Programms (11. und 12. Schulstufe) von der Schulbehörde erhalten! Unglaublich, wie mühsam es war! Die Vidiyalgemeinschaft verfolgt jedoch hartnäckigst ihre Einstellung „Kampf der Korruption“! Von da her ist dies ein gar nicht hoch genug einschätzbarer Erfolg. Sogar der Minister selbst hat sich schließlich bei ihm gemeldet! Leonard hat die gesamte unglaubliche „Story“ zusammengeschrieben und der Text wurde von Peter Schönhuber übersetzt (siehe Beilage).

2018_09_06_eMail von Vanakkam

Beigelegt ist auch ein Bericht von Peters und Gundis (Schönhuber) Reise dorthin im Sommer.

2018_09_06_Bericht Peter Reise

Die Ergebnisse der Caritas-August-Sammlung vorletzten Sonntag, 26. 8. 2018 erbrachte:

€    572,70- St. Elisabeth

€    658,00- St. Florian

€    507,09- St. Thekla

€    251,20- Wieden-Paulaner

€    200,00- extra                     .

€ 2.188,99- Gesamt-Ergebnis Pfarre zur Frohen Botschaft

… gemeinsam konnten wir damit z. B. 26 Kinder ein volles Jahr ernähren oder für fast 90 Familien über den Einkauf von Saatgut, Werkzeug und Schulungen für KleinbäuerInnen langfristig die eigene Sorge um den Lebensunterhalt sichern… – Vergelt’s Gott!

Donnerstag war „Umzugstag“ – insbesonders in St. Florian: Kaplan Martin Sinnhuber & Mitbewohner Gunnar haben die Wohnung geräumt (Fr früh morgens sind sie zurück nach Deutschland übersiedelt – Gottes Segen begleite Euch!). Pfarrvikar Boris Hološnjaj (seit 1. 9. zuständig für Wieden-Paulaner; eingesiedelt mit seinen 2 Töchtern) und Aushilfskaplan David Campos (seit 1. 9. zuständig für St. Florian – derzeit ist er dabei, Deutsch zu lernen) haben sich eingerichtet. Für beide ist am So, 9. 9. 2018 um 9:30 Uhr ihre jew. Willkommensfeier (Boris in Wieden-Paulaner; David in St. Florian): Euch willkommen in unserer Pfarre – und Gottes Segen für die nächsten Jahre!

Und: Am Donnerstag hat auch Pastoralassistent Paul Hösch sein Büro  in von St. Elisabeth in seine neue Pfarre Cyrill & Method übersiedelt; Dank- & Abschiedsfeier in St. Elisabeth ist am So, 30. 9. 2018, 9 Uhr (nicht – wie letzten FroBo live irrtümlich angegeben – 23. 9. 2018).

Wie schon angekündigt: Die 80. Wiederkehr der verbrecherischen „Reichspogrom-Nacht“ im November 1938, wo die systematische Verfolgung und Ermordung unserer jüdischen Mitbürger/innen begonnen hat, hat Stefan Lorger-Rauwolf (GA + GLT St. Florian) namens unserer Pfarre inspiriert, ein Projekt „Gedenken 4.5“ zusammen zu stellen, wo mittlerweile beide Bezirksvorstehungen, andere christliche Kirchen und div. Institutionen engagiert mitwirken.

Die nächsten Veranstaltungen:

Veranstaltung

Datum

Ort

Beschreibung

Ausstellung:

Ich bin also nun ein anderer

12.9.2018, 18.30 Uhr

Bezirksmuseum Wieden, 1040, Klagbaumgasse 4

Eröffnung der Ausstellung durch BezVorst Leopold Plasch, Eröffnungsrede Dr. Paul Dvořák

Vortrag: Die jüdische Bevölkerung der Wieden – eine Geschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart

19.9.2018, 18.30 Uhr

Bezirksmuseum Wieden, 1040, Klagbaumgasse 4

Reihe Wiedener Vorträge: Vortrag von Dr. Florian Wenninger

Vortrag: Die Familie Rothschild, ihre Palais und der NS-Terror

3.10.2018, 18.30

Bezirksmuseum Wieden, 1040, Klagbaumgasse 4

Reihe Wiedener Vorträge

Vortrag: Die Jahrhundertreise

10.10.2018, 18.30 Uhr

Bezirksmuseum Wieden, 1040, Klagbaumgasse 4

Reihe Wiedener Vorträge: Vortrag und Buchpräsentation von Dr. Eva Bauer

Buchpräsentation – Jüdisches Margareten

18.10.2018, 19 Uhr

Bezirksmuseum, Amtshaus Margareten, 1050 Schönbrunner Straße 54

Die „Aktion Grüngasse“: Eine Institution zur Verwertung geraubten jüdischen Vermögens in Wien-Margareten

Drin Gabriele Anderl

Frauen*Gedenken in Margareten

Spaziergang mit anschließender Lesung

19.10.2018; 17.00-19.30 Uhr

div. Orte, Treffpunkt: Siebenbrunnengasse 1A; Lesung: Bücherei Margareten, 1050,  Pannaschgasse 6

Spaziergang mit anschließender Lesung

Petra Unger

Gedenkmesse Sel. Maria Restituta Kafka

28.10.2018; 16:00 Uhr

Hartmannkloster, 1050, Hartmanngasse 7-11

Dauerausstellung „Restituta – Glaube gegen NS-Gewalt“

20.10.2018 14.-18. Uhr 28.10.2018; nach der Messe;                           10.11.2018 14.-18. Uhr

Hartmannkloster, 1050, Hartmanngasse 7-11

Gedenkfeier Kaiser-Franz-Joseph-Regierungs-jubiläums-Tempel

8.11.2018  17:30

Siebenbrunnengasse 1a, 1050, am ehemaligen Ort der Synagoge

… unsere „Hauptveranstaltung“

Lesung im Gedenken an Irene Harand

28.11. 19 Uhr,

Paulanerkirche, 1040,

Irene-Harand-Platz

 

Diverse Infos:

Veränderungen im Pfarr-Leitungs-Team (PLT): Bis dato hat Franz Wilfinger das Mandat vertretende für die Priester ausgeübt – mit diesem Jahr wird ihm hier Pfarrvikar Boris Hološnjaj nachfolgen.

Am Mi wurde Sabrina Kreutzer wieder in die volle Gemeinschaft unserer Kircher aufgenommen – herzlich willkommen!

Abwesenheiten diese Woche: Do + Fr ist PAss Evi auf Sonderurlaub – der Grund liegt in dem, was dann am Samstag in St. Florian (siehe unten) gefeiert wird… 😊

Anbei auch wieder die Fürbitten – darum werden wir diesen Sonntag beten!

2018_09_09_Fürbitten_23-So-im-JK_B

Wo ist dein Bruder? Gebet für Menschen auf der Flucht anlässlich der EU-Flüchtlingskonferenz in Wien am Do, 13. 9. 2018, 17.30 Uhr in der Pfarre St. Johann Nepomuk (Nepomukgasse 1, 1020 Wien; www.pfarre-nepomuk.at). Das Gebet wird kurz gehalten sein, sodass nachher die Möglichkeit besteht, sich der Demonstration „Flucht ist kein Verbrechen!“ anzuschließen.

Einladung zu einem (dem dritten) Lehrgang „bibel feministisch – frauen lesen bibel anders“, für alle Frauen, die an der Bibel, einem gemeinsame theologischen Denken und einer spirituellen Vertiefung interessiert sind; Ort: Salzburg/ St. Virgil; ggf. bitte rasche Anmeldung!

Ich kenne die gestaltende Frau (Susanne Schuster) sehr gut – ganz besonders aufgrund ihrer qualitätsvollen, tief verwurzelten Arbeit. Weitere Infos über den Kurs: siehe Anhang bzw. HIER oder unter www.HolzWege.at

Folder Frauen lesen bibel anders St Virgil

„Spezial-Infos“ unserer Pfarrgemeinden:

St. Elisabeth:

Vielen Dank an alle, die am Sa, 1. 9. 2018 zumeist 8 Stunden lang beim „Tag der Pfarre“ mitgeholfen und Pfarrhaus samt Kirche wieder neu „auf Schuss“ gebracht haben – etwa 30 Personen waren beteiligt – mit tollem Mittagessen samt Abend-Ausklang. Insbesonders Danke auch ans Organisatorinnen-Team Elisabeth Cargnelli, Lisbeth Dichtinger und Regina Tischberger.

            Und: Ein schöner Jahreseinstieg war dann am Sonntag auch die bewegte & bewegende Segnung der Schulanfänger/innen!

Beim Gemeinde-Leitungs-Team (GLT-Eli) am Dienstag gab’s Rückblick auf die Ereignisse der letzten Wochen, Durchsicht des beginnenden Pfarr-Jahres – samt einige Konkretisierungen.

            Die Einteilung der Pfarrcafé-Gestaltungen ist durch viele Jahre durch Hanni Hainz erfolgt – vielen Dank. Jetzt wird es Gertrud Peter übernehmen. Wer sich vorstellen kann, hier mitzuwirken: Super – bitte bei Gertrud oder im Pfarrbüro melden.

            Mit Anfang Advent beginnend werden wir in unseren Gottesdiensten die neue Einheitsübersetzung der Bibel (2016) verwenden.

            Und: Gottfried Gansterer hat aufgrund dzt. großer, beruflicher Herausforderungen seine Mandate in GA, GLT und VVR zurück gelegt – vielen Dank für all Dein Engagement hier durch die letzten Jahre! Die Nachnominierungen sind in Vorbereitung!

Sa, 8. 9. 2018, 15 Uhr: Trauung Daniela Wicki – Richard Liener in der St.-Elisabeth-Kirche!

So, 9. 9. 2018: Regina Tischberger (Gemeinde-Ausschuss-Leiterin St. Elisabeth) hat Geburtstag – Gottes Segen Dir für Dein neues Lebensjahr!

            15:30 Uhr: Taufe Emelia Veljkovic in der St.Elisabeth-Kirche

Di, 11. 9. 2018, 19 Uhr: Elternabend zur Erstbeicht- & Erstkommunionsvorbereitung im Pfarrsaal

Fr, 14. 9. 2018, 17 Uhr: Start unseres Kinderchores im Pfarrsaal – und weiterhin 16:15 Uhr Ministrantenstunde

So, 16. 9. 2018: Gemeinsames Pfarrfest: Unsere Messen um 9 und 10:30 Uhr entfallen – dafür gemeinsame 10-Uhr-Messe; Details: siehe oben!

Mo, 17. 9. 2018, 18:30 Uhr: Team Caritas im Pfarrhaus (Elisabeth-Zimmer)

Erratum: Die Verabschiedung von PAss Paul Hösch ist (nicht wie im letzten FroBo live fälschlich angegeben am So, 23. 9., sondern ) am So, 30. 9. 2018, 9 Uhr

St. Florian:

Beim Gemeinde-Leitungs-Team (GLT-Flo) am Mittwoch ging’s um das Thema Altar-Gestaltung. Einige Wochen hindurch war er nun grau verkleidet – mit auch hier vielfältigen Rückmeldungen. Nach Diskussionen und Abstimmungen durch  die letzten Monate gilt es jetzt zu klären, ob er grau, braun oder hell ausgestaltet bleiben soll. Beim GA am 26. 9. wollen wir uns auf einen endgültigen Modus der Klärung einigen (Vorschlag an den GA: „Volksabstimmung“ im Zuge der Erntedankmesse am 7. 10. 2018).

Renovierungen im Haus: Der kleine Pfarrsaal wurde durch unseren Pfarr-Techniker Vermin „Batan“ Ajanovic renoviert – jetzt steht die Anschaffung eines White-Boards an. Batan hat ebenso einiges in den Wohnungen im 3. Stock renoviert, wo am Donnerstag Aushilfskaplan David und Pfarrvikar David (samt Töchter) eingezogen ist.

 

Peter Tschulik hat die Ton- & Licht-Technik in der Kirche erneuert – und dieser Tage abgeschlossen (3 Wochen Programmierarbeit, 3.000 Zeilen Programmcode…) – Vielen Dank! Es steht nun eine einfache, zuverlässige und fast selbst erklärende Steuerungsanlage zur Verfügung.

            Einschulung für alle Interessierten ist heute So, 9. 9. 2018, 9 Uhr!

Sa, 8. 9. 2018, 15:30 Uhr: Hochzeit von Hedwig Hoffmann (langjähriges PGR-Mitglied) & Gert Knapp in unserer St.-Florian-Kirche

So, 9. 9. 2018: 9.30 Uhr: Messe – im Gottesdienst begrüßen wir unseren neuen (Aushilfs-) Kaplan David Campos-Lopez. Musikalisch gestaltet diesen Gottesdienst unsere gesamt-pfarrliche „FroBo-Band“

19 Uhr: „die messe“ – Messe für junge Leute (ab heute wieder jeden Sonntag)

Mi, 12. 9. 2018, 14:30 Uhr startet wieder unser wöchentlicher Seniorenclub!

19 Uhr: Florianitreff im „La Fornace“ (Wien 5, Ziegelofengasse 15) – gemütliches Besiammensitzen… Anmeldung möglichst bitte bei Elisabeth.Sponner@zurFrohenBotschaft.at oder im Pfarrbüro.

19 Uhr: Trauertreffpunkt in der Bibliothek

Sa, 15. 9. 2018, 14 Uhr feiern Catherine Frühmann (GA-Mitglied – die übrigens am Fr, 14. 9. Geburtstag hat) und Dominik Czeschka (ehem. PGR-Mitglied) ihre Hochzeit in St. Florian: Gottes Segen für viele, glückliche Jahre als Ehepaar!

So, 16. 9. 2018: Wegen des gemeinsamen Pfarrfestes (Start mit 10-Uhr-Messe in St. Elisabeth) entfallen in St. Florian die 9:30- und die 11 (Lateinamerikanische) Uhr Messen.

Wie schon angekündigt: Sozialberatung/Caritassprechstunde St. Florian: 1. Beratung ist erst am Do, 20. 9. 2018.

St. Thekla:

Gedenken an Marianus Mautner: Mit tiefer Betroffenheit haben wir vom plötzlichen Ableben von Marianus erfahren. Der Religionslehrer (er wurde einmal zum „Teacher of the Year“ gewählt; auch Pfarrer Gerald hatte ihn ein Jahr lang im Religionsunterricht), Mediator und Pionier im Bereich Schul- und Peermediation hat sich lange in St. Thekla vor allem für die Kinder- und Familienliturgie engagiert. Besonders in Erinnerung geblieben ist auch sein hoch interessantes Workshop „Mediation“ beim PGR-Tag 2014.

Er war ein besonders liebenswürdiger, hilfsbereiter, humorvoller Mensch und engagierter Christ – und für viele von uns ein guter Freund…

–> Mi 12. 9. 2018 14 Uhr Einsegnung (Wiener Zentralfriedhof Tor 2, Halle 1)

–> Do 13. 9. 2018 18:30 Uhr Seelenmesse in St. Thekla

SONY DSC

Die Gemeinde-Caritas St. Thekla bittet um Hilfe: Jeden Dienstag kommen Hilfesuchende nach St. Thekla in die Caritas-Sprechstunde: Menschen, denen nach Bezahlung von Miete, Strom etc. nichts mehr zum Leben für sich und ihre Kinder bleibt; Bedürftige, die oft monatelang auf die ihnen zustehenden öffentlichen Gelder wie Mindest-sicherung warten müssen. Häufig kommen auch Krankheit und/oder Beziehungsprobleme hinzu. Die Menschen suchen jemanden, der ihnen zuhört und dem sie ihr Herz ausschütten können. In zeitaufwendigen Gesprächen wird versucht, gemeinsam Lösungsansätze für die aufgetretenen Probleme zu entwickeln. Im Vordergrund steht aber natürlich oft der Wunsch nach materieller Hilfe. Wir helfen so gut wir können mit Gutscheinen und kleinen Geldaushilfen. Im Einzelfall übernehmen wir auch Mietzuschüsse, Stromrechnungen, etc. Das alles kostet Geld, und jetzt nach den Sommermonaten ist unsere Caritaskassa fast leer. Deshalb bitten wir heute um Spenden für notleidende Menschen im Umfeld der Messen Sa, 8. und So, 9. 9. 2018 (Opferstock in der Kirche)

Marmelade für die Gemeindecaritas: Wir möchten beim Erntedankfest am 7. Oktober selbstgemachte Marmeladen, Chutneys etc. gegen eine Spende für die Gemeinde-Caritas St. Thekla anbieten und bitten unsere begnadete Marmeladeköchinnen und -köche, dafür Ihre köstlichen, heuer hergestellten Produkte zur Verfügung zu stellen. Abgabe im Pfarrcafé, in der Sakristei oder im Pfarrbüro. Weitere Informationen bei Renate Eibler (Renate.Eibler@zurFrohenBotschaft.at)

Termine:

So, 9. 9. 2018: Sammlung für die Gemeindecaritas St. Thekla (Opferstock)

 

Mo, 10. 9. 2018, 19:15 Uhr: Treffen Gemeinde-Ausschuss St. Thekla (GA-Thek) im Theklasaal

Di, 11. 9. 2018, 8 Uhr: Schulanfangs-Gottesdienst VS Phorusgasse

Do, 13. 9. 2018, 6:30 Uhr: Morgenlob (Frühwortgottesdienst) in der Kapelle

Fr 14. 9. 2018, 15 Uhr: Messe im Pensionistenwohnhaus Wieden

So, 16. 9. 2018: Wegen des gemeinsamen Pfarrfestes (Start mit 10-Uhr-Messe in St. Elisabeth) entfallen in St. Thekla die 9:30- und die 11 Uhr Messe.

Vorschau:

Patroziniumsmesse am 23. 9. 2018: Das Patrozinium (Patronatsfest / „Namenstag“) der Hl. Thekla am 23. September wollen wir diesmal besonders festlich mit einem Hochamt begehen, bei dem der gemeinsame Pfarrchor „creation 4.5″ zum ersten Mal die Messe in D-Dur von Antonin Dvořák singt (weitere Aufführungen bei den Patronatsfesten der anderen Gemeinden unserer Pfarre). Wegen der längeren Dauer des Hochamtes und der Gemeindefirmung am selben Tag um 11 Uhr wird diese Festmesse schon um 9 Uhr beginnen.

Wieden-Paulaner:

So, 9. 9. 2018, 9:30 Uhr: Festmesse mit Einführung unseres neuen Pfarrvikars Boris Hološnjaj; herzliche Einladung an alle!

Di, 11. 9. 2018, 18.15 Uhr: Stille Anbetung des Allerheiligsten

19.30 Uhr: Männerrunde

Mi, 12. 9. 2018, 19.30 Uhr: Hl. Messe im a.o. Ritus

Do, 13. 9. 2018, 19.00 Bibelgespräch – Einführung in das Buch Ijob

So, 16. 9. 2018 entfällt die pfarrliche 9:30-Uhr-Messe: Wir feiern gemeinsam beim gemeinsamen Pfarrfest – Start: gemeinsame 10-Uhr-Messe in St. Elisabeth: dann: siehe oben!

            Die 18:30-Uhr-VA-Messe, sowie die 18:30-Uhr-Abendmesse finden statt (ebenso auch 11:30-Uhr Silvio Gemeinde, sowie ao.-Ritus).

Das monatlich neue „Nachrichtenblatt Pfarrgemeinde Wieden-Paulaner“ ist HIER abrufbar.

Am Mo, 10. 9. hat Aglaja Zeileissen (GA-Mitglied) Geburtstag: Gottes Segen Dir, liebe Aglaja, für Dein neues Lebensjahr!

andere Kirchen: Klosterkirche Gartengasse:

Mi, 12. 9. 2018, Fest Maria Namen – 7 Uhr Messe

Fr, 14. 9. 2018, Fest Kreuzerhöhung – 7 Uhr Messe

Sa, 15. 9. 2018, Gedächtnis der Schmerzen Mariens – 7 Uhr Messe

Ich wünsche Euch (hoffentlich: weiterhin) einen guten Einstieg ins „Normal-Jahr“!

Euer

Pfarrer Gerald