FroBo live vom 22. Sonntag im Jahreskreis (1. 9. 2019)

Liebe Freunde in unseren Pfarrgemeinden St. Elisabeth, St. Florian, St. Thekla und Wieden-Paulaner

… in unserer gemeinsamen Pfarre zur Frohen Botschaft!

Mit heute beginnt das neue Pfarrjahr 2019/20 – ich wünsche uns allen Gottes Segen dafür.

Dazu „einleitend“ der neue „FroBo live“

Mit heutigem 1. 9. 2019 beginnt unser neuer Pastoralassistent MMag. Christian Kneisz (Foto anbei)– herzlich willkommen!

Christian erzählt: Geboren wurde ich im Dezember 1964 in Oberpullendorf (Burgenland), dort habe ich die Pflichtschule besucht und das Werkzeugmacherhandwerk gelernt. Als so genannter „Spätberufener“ machte ich die Matura nach (1990) und zwar im Aufbaurealgymnasium Horn (NÖ). Anschließend studierte ich Fachtheologie und Selbständige Religionspädagogik an der Universität Innsbruck. In Kufstein unterrichtete ich Religion im Gymnasium und in der HBLA.

Nach meiner Eheschließung (2001) zog ich mit meiner Frau Michaela (wir haben inzwischen einen Sohn) nach Wien und absolvierte das Pastoraljahr in der Leopoldstadt.

Seit 1. September 2002 war ich in der Pfarre Dreimal Wunderbaren Muttergottes tätig (Wien Favoriten), die seit November 2015 zur Pfarre Göttliche Barmherzigkeit gehört.

Mit 1. September 2019 starte ich nun in der Pfarre zur Frohen Botschaft und freue mich auf neue Herausforderungen.

Christian „erbt“ bewusst jetzt einmal keine Arbeitsbereiche – seine Hauptaufgabe wird sein, Engagierte zu suchen, um gemeinsam neue Zugangsmöglichkeiten oder Angebote für neue, (noch) nicht in unseren Pfarrgemeinden beheimatete Menschen zu gestalten.

Sein Büro ist im Pfarrhaus St. Elisabeth (neben dem Elisabethzimmer).

Erreichbarkeit: Tel: 01 / 505 50 60 / 73

         eMail: Christian.Kneisz@zurFrohenBotschaft.at

Veränderungen auch bei Pastoralassistentin Evi Czeschka: Wie schon angekündigt beginnt sie mit 1. 9. 2019 eine „Altersteilzeit“ – von 40 auf 24 Wochenstunden reduziert. Sehr sorgsam hat sie darauf geachtet, dadurch vakant werdende Bereiche in andere Hände zu legen. Selbst wird Evi im Regelfall jede Woche Di-Do im Dienst sein.

Noch jemand beginnt (in dieser Funktion) neu: Mit 1. 9. 2019 (bis 31. 5. 2020) startet Zivildiener Fabio Zecha.

Fabio stammt aus Pfarrgemeinde & Jungschar St. Thekla, wurde bei der letzten Wahl in den Pfarrgemeinderat  (PGR) gewählt und ist seither auch im Pfarr-Leitungs-Team (PLT) tätig (Foto anbei).

Er wird für Tätigkeiten insbesonders in den Pfarrgemeinden St. Elisabeth und Wieden-Paulaner zuständig sein; sein Haupt-Büro ist im Pfarrhaus St. Elisabeth (Besprechungszimmer).

Erreichbarkeit: Tel: 01 / 505 50 60 / 19

         eMail: Fabio.Zecha@zurFrohenBotschaft.at

Anm.: Mit 1. 10. 2019 wird noch ein 2. Zivildiener (Johannes Spranger – dann insbesonders für die Pfarrgemeinden St. Florian & St. Thekla) starten, der dafür bis Ende Juni bei uns sein wird.

Heute 1. September startet sie: Seit einiger Zeit gibt es in unserer Kirche (in Verbundenheit mit den anderen christlichen Kirchen) die Schöpfungszeit: 1. 9. – 4. 10. (= Franz von Assisi). Diese lange wenig beleuchtete Grundlinie unseres biblisch-christlichen Glaubens bietet eine gute Gelegenheit, einen ökologisch wirksamen christlichen Schöpfungsglauben und eine christliche Schöpfungsspiritualität zu feiern und immer mehr ins tägliche Leben umsetzen zu lernen. Die Enzyklika „Laudato Sii“ unseres Papstes Franziskus hat dies eindringlich in Erinnerung gerufen – und die Brisanz & Bedeutung dieses uralten Themas bekommt aktuell durch Diskussionen um den „Klimawandel“ zusätzlich hochaktuelle Bedeutung… Weitere Infos unter https://www.argeschoepfung.at

Mit diesem Sonntag (So, 1. 9. 2019) beginnt wieder die normale Gottesdienstordnung (einzig: 18:30-Uhr-St.Thekla und 19-Uhr-St.-Florian-Messe beginnen erst in der Folgewoche).

Bei Unklarheiten: Der verbindliche Letztstand von Gottesdiensten findet sich jeweils auf unserer Homepage, wo der Pfarrkalender automatisch abgebildet wird:

http://Pfarre.zurFrohenBotschaft.at/Gottesdienste –> Bei Sonntagsgottesdiensten bzw. Wochentagsgottesdiensten findet sich zuerst die „normale Gottesdienstordnung“, sowie jeweils darunter die konkreten Gottesdienste der nächsten Tage.

Die Caritas-Augustsammlung Infos HIER): vom letzten Sonntag erbrachte bei uns:

          €    490,83- St. Elisabeth

€    584,50- St. Florian
€    388,36- St. Thekla
€    344,60- Wieden-Paulaner
€    150,00- Extra-Spenden   .

€ 1.958,29- Gesamt-Kollekte unserer Pfarre zur Frohen Botschaft

Ein herzliches „Vergelt’s Gott“!

Übrigens: Es war eine von 3 zusätzlichen, caritativen Kollekten der beiden Sommermonate:

         € 1.338,11- MIVA-Sammlung (21. 7. 2019 – INFOs)

€ 1.530,52- Hilfe für Pressgasse (28. 7. 2019 – INFOs)

€ 1.958,29- Augustsammlung der Caritas (25. 8. 2019)                 .

         € 4.826,92- Summe der 3 Kollekten während der Sommermonate.

         à Wir konnten als Pfarre zur Frohen Botschaft mit fast € 5.000,- helfen…!

Und jetzt ein Blick ins neue Pfarrjahr 2019/20:

Der (mehrmals überarbeitete und aktualisierte) Pfarr-Jahresplan ist nun online auf unserer Pfarrhomepage – und zwar HIER! Er ist Grundmuster für das Pfarr-Jahr, soll mühsame und kurzfristige Terminsuche („Wann treffen wir uns wieder?“ „Da kann ich aber nicht mehr…!“ etc.) ersparen und für das kommende Pfarr-Jahr für die großen und wichtigen Anlässe/Treffen/Gottesdienste etc. „Raum“ sicherstellen; jetzt können sich laufend sekundär bedeutsame Termine dazu finden.

Wichtig: Dieser Jahresplan ist der Planungsstand August 2019. Er ist eine Grundorientierung – Veränderungen sind jederzeit möglich.

Die verbindlichen Termine finden sich immer aktuell online in den 5 Pfarr-Kalendern – zugänglich über unsere Pfarrhomepage http://Pfarre.zurFrohenBotschaft.at:

*) Startseite rechts unten: Eine Zusammensicht aller 5 Einzelkalender; oder:

*) Link Leiste (Smartphone: ganz unten) à „Termine“ à dort auf die jew. Pfarrgemeinde bzw. „Pfarre“ für gesamtpfarrliche Termine

Wie schon vor dem Sommer soll es auch heuer eine Offene Bibelrunde mit Kaplan Albert geben, in der alle drei bis vier Wochen jeweils ein Thema pro Abend mit mehreren Texten aus der Heiligen Schrift beleuchtet wird und so den Anstoß gibt auch zu persönlichem Austausch. (Die Themen und Textblätter der letzten Monate sind unter https://pzfb.at/obr abrufbar.)

Wer daran Interesse hat, melde sich bitte bis 15. 9. 2019 möglichst per eMail (Albert.Reiner@zurFrohenBotschaft.at) – bei Kaplan Albert oder im Pfarrbüro mit folgenden Angaben:

(1) Name bzw. Kontaktmöglichkeit;

(2) Terminmöglichkeiten: an welchem Wochentag (a) frühestens ab; (b) bis spätestens;

(3) bevorzugter bzw. möglicher Ort (St. Elisabeth, St. Florian, St. Thekla, Wieden-Paulaner);

(4) Wünsche, Anregungen, Vorstellungen.

Kostenloser Informationsabend: „Tai Chi und Qi Gong kennenlernen“ am Do, 12. 9. 2019, 18:30-20 Uhr im Pfarrsaal St. Elisabeth. An diesen Abenden werden die Übungssysteme des Tai Chi bzw. Qi Gong vorgestellt und ihre Wirkweise ausführlich erklärt.

Tai Chi und Qi Gong basieren auf den selben Prinzipien wie die Akupunktur, die positive Wirkung auf das allgemeine Wohlbefinden ist schon nach kurzer Zeit der Übung spürbar und äußerst nachhaltig.

Die theoretischen Grundlagen werden dann mithilfe einiger ausgewählter Übungen, auch in der Praxis angewandt und der Effekt spürbar. Ziel der Veranstaltung ist es, einen klaren Eindruck dieser Bewegungskünste zu erhalten und offene Fragen zu beantworten. Weitere Infos: www.wutaichi.at

Vortragender: Markus Tanzer, Leiter der Wu Stil Tai Chi Chuan Akademie Wien

Mit dem Anfängerkurs (26. 9. – 19. 12. 2019, jew. Do 18:30-20 Uhr) bietet sich eine gute Gelegenheit Tai Chi und Qi Gong unter professioneller Anleitung zu erlernen.

„Letzter Aufruf“: Herzliche Einladung zu einem Krippenbaukurs in unserer Pfarre – gestaltet von Wolfi „Sobinia“ (Krippenbauer und Maler; www.sobinia.com): So, 15. + Sa, 21. + So, 22. 9. 2019, jew. 10:30-18 Uhr im Pfarrhaus St. Elisabeth; Details HIER.

Anmeldung (max. 12 Teilnehmer/innen) bitte mittels Tel (0650 / 275 12 12) oder besser eMail an wolfi@sobinia.com (dazu: Name + Tel-Nr.; sowie „Pfarre zur Frohen Botschaft; Kurs 15. + 21. + 22. 9. 2019“)

Diverse Infos:

Michaela Spies aus der Pfarrgemeine St. Elisabeth, bisher Pastoralassistentin in unserer Nachbarpfarre Auferstehung Christi, hat ihren Dienst verändert: Mit 1. 9. 2019 beginnt sie als Pastoralassistentin in der Seelsorge im SMZ Ost-Donauspital, sowie im Pflegewohnhaus Simmering: Gottes Segen für einen weiterhin guten Dienst!

Vorankündigung – herzlich willkommen an alle (Halb-)Runden Ehejubilare – So, 15. 9. 2019 im Rahmen der 9 Uhr-Messe in der Kirche St. Elisabeth zu einem eigenen, persönlichen Segen („Fest der Treue“).

Abwesenheiten diese Woche:

*) Pastoralassistentin Eva Czeschka: bis So, 8. 9. 2019 (Urlaub)

*) Pfarrvikar P. Ignasi Peguera-Marva SP Do, 5. – Mo, 9. 9. 2019 (Piaristen-Treffen in Barcelona)

Und: Di, 3. – Fr, 6. 9. 2019 ist Pfarrsekretärin Gerti Hinterndorfer auf Urlaub (daher keine Bürostunden in St. Elisabeth) aber: Das Pfarrbüro selbst bleibt natürlich zu allen üblichen Zeiten (HIER) telefonisch (01 / 505 50 60 – wichtig: ohne Klappe) bzw. per eMail (Pfarre@zurFrohenBotschaft.at) erreichbar!

Am Mittwoch hat Stefan Geburtstag: Alles Gute und Gottes Segen für Dein neues Lebensjahr!

Anbei auch wieder die Fürbitten – darum werden wir diesen Sonntag beten!

2019_09_01_Fürbitten_22-So-im-JK_C

„Spezial-Infos“ unserer Pfarrgemeinden:

St. Elisabeth:

Am Sa, 31. 8. 2019 ist bei uns wieder ein „Tag der Pfarre“; wir bitten um Mithilfe! Jede/r ist herzlich willkommen, spontan ab 10 Uhr dazu zu kommen und beim Ausmisten und  Putzen in Pfarrhaus & Kirche mit zu helfen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

So, 1. 9. 2019, wieder (da ja schon September) normale Sonntag-Gottesdienst-Ordnung: 18 / 9 / 10:30 Uhr.

9 Uhr in St. Elisabeth: Segnung für „Taferl-Klass’ler“ – alle Schul- (gerne auch: Kindergarten- oder Job-)-Anfänger/innen sind (mit ihren Familien) herzlich zur Messe willkommen und werden nach der Predigt einzeln/persönlich gesegnet.

Ab sofort ist wieder die normale Wochentags-Gottesdienst-Ordnung in Kraft:

Di + Mi + Do 8 Uhr Messe; Fr 18 Uhr

Sa, 14. 9. 2019, 9-14 Uhr: Pfarrflohmarkt St. Elisabeth – wir suchen noch dringend Mitarbeiter/innen. Wer sich vorstellen kann mitzuhelfen: Bitte im Pfarrbüro melden!

Diese Woche (2. – 6. 9. 2019) keine Bürostunden in St. Elisabeth; aber: Das Pfarrbüro selbst bleibt natürlich zu allen üblichen Zeiten (HIER) telefonisch (01 / 505 50 60 – wichtig: ohne Klappe) bzw. per eMail (Pfarre@zurFrohenBotschaft.at) erreichbar!

St. Florian:

Die Renovierung unseres Florianisaales geht (dank wieder unzähliger ehrenamtlich investierter Arbeitsstunden) zügig voran. Die Türe zum Hof wurde eingebaut, Vorbereitungen für die Boden-Sanierung (in den jew. Türbereichen) getroffen, die Elektrik für die „Torluftschleier“ gerichtet, Deckenplatten eingesetzt (die Farbgebung wird noch endgeklärt)… 

Ab sofort ist wieder die normale Wochentags-Gottesdienst-Ordnung in Kraft:

Mo + Di + Do + Fr 7 Uhr; Sa 8 Uhr Messe; jeweils 15 min davor: Laudes

Mi 17:30 Uhr Anbetung, 18:30 Messe, dann Agape

… aber gleich mit 2 Ausnahmen:

Di, 3. 9. 2019, 8 Uhr: Ökumenischer Schulgottesdienst RG Rainergasse (à keine 7-Uhr-Messe)

Do, 5. 9. 2019, 8 Uhr: Ökumenischer Schulgottesdienst RG Wiedner Gürtel (à keine 7-Uhr-Messe)

Di, 3. 9. 2019, 9 Uhr: Mütter/Väterrunde in der Bibliothek (mit Kleinkinderbetreuung im Kleinen Saal)

Sa, 7. 9. 2019, 11 Uhr: Taufe David  in unserer St.-Florian-Kirche

So, 8. 9. 2019, 9:30 Uhr: Sonntagsmesse; da der Florianisaal noch in Renovierung ist, wird unser Pfarrcafé provisorisch in die „Waldviert’ler Stube“ verlegt.

19 Uhr: erstmals (nach der Sommerpause) wieder „die messe“ – für junge Leute

Die neuen Monats-Infos (September 2019) sind da – online auf unserer St.-Florian-Hompage, bzw. direkt HIER.

St. Thekla:

Sa 31. 8. 2019, 11 Uhr: Taufe Lara

Baumaßnahmen im Sommer:

Schallschutz im Pfarrsaal: Im August hat die Firma Fink2 am Plafond des Pfarrsaals zwei Schichten eines schallabsorbierenden Anstrichs aufgetragen. Wolfgang Kern hat dankens-werterweise die danach nötigen Ausbesserungs- und  Reinigungsarbeiten übernommen. Das Resultat: jetzt können sich im Pfarrsaal auch viele Leute miteinander unterhalten, der Lärmpegel ist deutlich gesunken. Den Effekt werden wir zum ersten Mal beim Pfarcafé an diesem Sonntag testen.

Das Ganze hat natürlich auch seinen Preis: die Firma hat eine Rechnung über € 12.519,- gestellt. Wir freuen uns über jede finanzielle Unterstützung! Spendenkonto: IBAN AT23 2011 1000 0318 8140 lautend auf „Pfarre zur Frohen Botschaft“, Verwendungszweck: „St. Thekla: Schallschutz Pfarrsaal“ (àBITTE UNBEDINGT MIT ANGEBEN!)

Jugendheim: Wolfgang Kern hat im Sommer auch im Jugendheim kleinere Sanierungsarbeiten durchgeführt. Ein herzliches Vergelt’s Gott auch dafür!

Es gab bzw. gibt auch umfangreiche Umbauarbeiten im Bereich der Piaristen-Volksschule (was unsere Pfarrgemeinde aber direkt nicht betrifft): Aufstockung der Terasse und des Gangs zum Schulhof um 2 Stockwerke, Einbau eines Aufzugs, neue Räume, neuer Boden im Gang 1. Stock, etc.

Beim Gemeinde-Leitungs-Team (GLT-Thek) am Mi, 28. 8. 2019 haben wir die Tagesordnung für die GA-Sitzung am Mo, 16. 9. 2019 erstellt, über die diversen Baumaßnahmen und die nächsten Veranstaltungen gesprochen, vor allem über das Patrozinium am 22. 9. mit Gemeindefirmung um 11 Uhr und Patroziniumsmessse diesmal um 18:30;  sowie auch über das Pfarrfest.. Weiters war auch die neue Vertragssituation mit den Piaristen Thema.

Die nächsten Termine:

So, 1. 9. 2019: Die Abendmesse um 18:30 Uhr entfällt.

Mo, 2. 9. 2019, 9 Uhr: Schulanfangsgottesdienst der Piaristen-VS

Di, 3. 9. 2019, 10 Uhr: Messe (nicht nur) für Pensionistinnen und Pensionisten

Do, 5. 9. 2019, 6:30 Uhr: Morgenlob (Frühwortgottesdienst) in der Kapelle

                         8 Uhr: Schulanfangsgottesdienst OVS Phorusgasse

                         18 Uhr: Eucharistische Anbetung

So, 8. 9. 2019, 9:30 Uhr: Jungscharfirmung. Firmspender: Pastoralamtsleiter Markus Beranek

Danach können bei uns gegen eine Spende für die Pfarrcaritas St. Thekla Bioäpfel  und Bioweizen erworben werden. Letzterer ist vor allem interessant für diejenigen, die eine Getreidemühle besitzen! Angebot solange der Vorrat reicht. Weitere Infos bei Renate Eibler (Renate.Eibler@zurFrohenBotschaft.at)

Wieden Paulaner:

Mit dem Start ins neue Pfarrjahr beginnt auch wochentags wieder unsere normale Gottesdienstordnung:

Messen: Do + Fr: 18:30 Uhr Messe

Rosenkranz: Mo + Di + Do + Fr + Sa: 17:45 Uhr

stille Anbetung des Allerheiligsten: Di nach dem Rosenkranz: 18:15-19:30 Uhr

Beichtgelegenheit: Mo + Di 7:15- 7:45 Uhr, sowie Do + Fr + Sa 17:45-18:15 Uhr

(Anm.: Messen im außerordentlichen Ritus: Mo-Sa 8 Uhr)

Diese Woche (2. – 6. 9. 2019) keine Bürostunden in Wieden-Paulaner; aber: Das Pfarrbüro selbst bleibt natürlich zu allen üblichen Zeiten (HIER) telefonisch (01 / 505 50 60 – wichtig: ohne Klappe) bzw. per eMail (Pfarre@zurFrohenBotschaft.at) erreichbar!

Do, 5. 9. 2019, 19 Uhr: Gemeindeausschuss (GA-Wied) im Theresiensaal

Ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Pfarrjahr 2019/20 – im Bewusstsein: ER geht mit uns…

Euer

Pfarrer Gerald