FroBo live vom 14. Sonntag im Jahreskreis (7. 7. 2019) – für 2 Wochen

Liebe Freunde in unseren Pfarrgemeinden St. ElisabethSt. Florian, St. Thekla und Wieden-Paulaner

… in unserer gemeinsamen Pfarre zur Frohen Botschaft!

Allgemein ist die doch deutlich ruhigere Sommerzeit ausgebrochen – auch im pfarrlichen Leben ist dies stark zu spüren.

Ausnahme ist natürlich die Groß-Sanierung unseres Florianisaales (vgl. Foto unten); und: Die Ferienlager sind gut am Laufen – das der St.-Thekla-Pfadfinder, das der St.-Elisabeth-Jungschar (ich durfte sie am Mittwoch besuchen: tolle Stimmung…) und auch das (gleich 2 Wochen) der St.-Thekla-Jungschar (dort darf ich mit P. Gerald SP am Mo einen Besuch abstatten).

Das Evangelium des Sonntags passt hier vordergründig sehr gut dazu: Jesus schickt seine Leute in die Welt hinaus. Doch hier geht’s um eine tiefere Grundbefindlichkeit der Christ/inn/en: Wir sind nicht für kirchliche Innenbereiche berufen, sondern hinaus in die „Welt“ gesandt, mit Herz, Hand und Stimme mitzuwirken, dass „Gottes Reich“ in unserer Welt mehr und mehr Wirklichkeit wird!

Wir waren wohl alle sehr betroffen, als mitten im Gebiet unserer Pfarre ein Haus durch eine Gasexplosionzerstört wurde – 2 Menschen fanden den Tod, einige sind verletzt – und viele haben Gegenstände, Inventar und Vielfältiges verloren, das keine Versicherung deckt.

Dazu gibt’s einen Spendeaufruf: „Wir helfen Pressgasse“ – er findet sich im Facebook HIER (bitte teilen)! Ein Folder, der alle Infos zur Unterstützung gibt, ist anbei…

Wir helfen Pressgasse

Folgendes steht jetzt für die 2 Sommermonate an:

Sommer-Ordnung (bis 31. 8. 2019 – vgl. auch Anhang „Sommer-Ordnung 2019 PfzFB“)

Sommer-Ordnung 2019 PfzFB

Gottesdienste im Juli & August:

Sonntagsmessen:

St. Elisabeth 18 und 9:30 Uhr

St. Florian 9:30 Uhr (So-Abendmesse entfällt bis inkl. 1. 9.)

St. Thekla 18:30, 8:00 + 9:30  + 11:00 Uhr (So-Abendmesse entfällt)

Wieden-Paulaner: 18:30; 9:30 + 18:30 (+ 8 bzw. 17 Uhr ao. Ritus)

gemeinsame Abendmesse: 18:30 Uhr Paulanerkirche

Die Sonntag-12-Uhr-Messe in der Belvedere-Kapelle entfällt (wie immer) im Juli & August.

Wochentagsmessen:

St. Elisabeth: Di + Do 8 Uhr; Fr 18 Uhr

St. Florian: Mi 18:30 Uhr (Anbetung 17:30 Uhr), Fr 7 Uhr; ab 19. 8. 2019 auch wieder Mo-7-Uhr-Messe

St. Thekla: Mo + Mi + Fr 8 Uhr; Di + Do 18:30 Uhr  (Laudes und Andachten entfallen); Di-10-Uhr-Messe entfällt

Die Messen im Haus Wieden (jeder 2. Freitag des Monats, 15 Uhr im Großen Saal) finden statt.

Wieden-Paulaner: Do + Fr 18:30 Uhr (Anm: Mo – Sa 8 Uhr: Messe im ao. Ritus)

Pfarr-Büro im Juli & August

Unser Pfarrbüro ist mit kleinen Ausnahmen Di-Fr 9-12 Uhr telefonisch (Tel: 01 / 505 50 60 – ohne Klappe!) und per eMail (Pfarre@zurFrohenBotschaft.at) an je unterschiedlichen Standorten erreichbar, nämlich:

St. Elisabeth: Mi 9-12 Uhr (10. 7. nur telefonisch über Pfarre erreichbar)

St. Florian: Do 9-12 Uhr (25. 7. + 22. 8. + 29. 8. nur telefonisch über Pfarre erreichbar)

St. Thekla: Fr 9-12 Uhr (26. 7. + 23. 8. nur telefonisch über Pfarre erreichbar)

Wieden-Paulaner: Di 9-12 Uhr (9. 7. nur telefonisch über Pfarre erreichbar)

Caritas-Sprechstunde:

St. Elisabeth: Mi 9-10:30 Uhr (außer 10. 7.; 14. + 21. 8.; 28. 8. noch unklar)

St. Florian: Do 9-10 Uhr (außer 25. 7. + 22. 8. + 29. 8.)

St. Thekla: Di 10-11 Uhr (außer 16. 7. – evtl. könnten noch einzelne andere Termine kurzfristig abgesagt werden)

Diverse Infos:

Sabina Pantelic, die für die Reinigung in St. Elisabeth & St. Florian gearbeitet hat (und parallel dazu als Pfarrer-Haushälterin privat bei Pfr. Gerald angestellt war) hat ihr Dienstverhältnis aus persönlichen Gründen mit Ende Juli 2019 beendet. Danke für Deinen jahrelangen Dienst!

Die Sammlung für den Peterspfennig (Infos HIER) letzten Sonntag erbrachte insgesamt € 263,43- (€ 76,71- St. Elisabeth; € 119,50- St. Florian; St. Thekla keine Kollekte; Wieden-Paulaner € 67,22-) – danke für alle Spenden!

Während der Sommermonate entfallen die extra gestalteten Fürbitten – wir werden immer wieder auch zu „freien Fürbitten“ einladen!

Mi, 10. – Do, 18. 7. 2019 findet die gemeinsame Pilgerreise unserer Pfarre nach Rom statt – aus all unseren Pfarrgemeinden sind Mitreisende dabei. Wir werden Euch alle „mitnehmen“ – und an wesentlichen Ursprungs-Stätten unserer christlichen Kirchen-Gemeinschaft für Euch beten!

Am So, 21. 7. 2019 findet wieder unter „Mobilität ist teilbar!“ unsere Christophorus-Kollekte (Mobilität für Missions-Autos) statt – nähere Infos folgen im FroBo live vom 21. 7. 2019!

Betrifft St. Elisabeth und St. Florian: Je einmal wird der Sonntags-Vormittags-Gottesdienst aus Urlaubsgründen als Wort-Gottes-Feier gestaltet sein (danke an die beiden Frauen, die – gut ausgebildet und dazu von unserem Bischof beauftragt – Vorbereitung und Leitung übernehmen).

         Das II. Vatikanische Konzil erinnert uns daran, dass wir im Gottesdienst dem Herrn im Wort Gottes genau so wie in der Eucharistie begegnen. Daher wird bei diesen Gottesdiensten auch keine Kommunionfeier (ohne ganze Eucharistiefeier auch eher unpassend) stattfinden, wie wenn erst durch diese der Gottesdienst „richtig“ wäre.

         Willkommen, als Pfarrgemeinde betend und dankend vor Gott zu treten, sich vom Wort Gottes inspirieren zu lassen – und darin vollgültig Sonntags-Gottesdienst zu genießen! (Falls es jemand anders will: Willkommen zu einer der (vielen) Sonntagsmessen in unserer Pfarre!)

Abwesenheiten diese Woche – abwesend (Urlaub, Zeitausgleich) sind Pfarrvikar Boris Hološnjaj, Pfarrvikar P. Pius Platz, Pastoralassistentin Evi Czeschka; sowie Pfarrsekretärin Gerti Hinterndorfer (bis Mo, 15. 7.), daher sind diese Woche die Büros in St. Elisabeth & Wieden-Paulaner geschlossen, das Pfarrbüro selbst – Tel: 01 / 505 50 60 (ohne Klappe!) bzw. eMail Pfarre@zurFrohenBotschaft.at – ist allerdings den ganzen Sommer durchgängig erreichbar.

         Pfarrer Gerald Gump ist 10.-18. 7. auf der Pfarr-Pilger-Reise in Rom – dort aber per eMail gut erreichbar.

FroBo live im Sommer: Dieser jetzige Newsletter gilt für 2 Wochen. Die nächsten Ausgaben erscheinen (ferienbedingt eingeschränkt) an den Sonntagen 21. 7. + 18. 8. und dann wieder ab 1. 9. 2019 wöchentlich (Redaktionsschluss wie immer am Freitag zuvor).

„Spezial-Infos“ unserer Pfarrgemeinden:

St. Elisabeth:

Sa, 6. 7. 2019, nachmittags/abends: Nachbarschaftsfest am St.-Elisabeth-Platz. Darin auch 21 Uhr: Multi-Media-Kirchenkonzert in unserer St.-Elisabeth-Kirche!

Die (verminderten) Gottesdienst- & Büro-Öffnungszeiten im Juli und August: siehe oben!

 

28 Personen sind mit dabei auf unserem Jungschar-Lager in Franzen (Waldviertel) – Motto: „Die Elemente“. Die Stimmung ist sehr gut – mit Haus, Wetter und Umfeld haben unsere Leute riesiges Glück. Es gab schon vielfältige Spiele, Fackelspaziergang, thematisches Arbeiten, Bastelstationen u. v. a. m.

Am Mittwoch durfte ich das Lager besuchen – wir haben dabei die Elemente in der Bibel gesucht, aus diesem Hintergrund heraus Gottesdienst gestaltet und in einer stimmungsvollen Lager-Messe Gott für seine Schöpfung Dank gesagt. Danke an das toller Jungschar-Lager-Team für alles Engagement!

Morgen Mo, 8. 7. 2019 hat unser Kirchenmusiker (zugleich auch gewählt in PGR + PLT) Daniel Mair Geburtstag! Herzliche Gratulation und Gottes Segen für das neue Lebensjahr!

Do, 11. 7. (und dann Do, 18. 7.) 2019: 9:30 Uhr: Tanzen ab der Lebensmitte – Seniorentanz im Pfarrsaal (durchgehend auch im Juli und August)

Sa, 13. 7. 2019, 11 Uhr: Taufe Emilio Perko

         14 Uhr: Trauung Katrin & Gerold Kautzner

So, 14. 7. 2019, 9:30 Uhr: Messe St. Elisabeth mit Taufe Theodor Pratsch

St. Florian:

Unsere Lateinamerikanische Gemeinde; die seit vielen Jahren jeden Sonntag um 11:30 Uhr bei uns feiert, hat ein zentrales Bild – die Gottesmutter von Guadalupe. Bei jedem Gottesdienst wurde es extra vorne aufgestellt. Jetzt habe wir es vorne seitlich neben der Josefs-Statue fix (vgl. Foto im Anhang) montiert – auch um deutlich zu machen, dass diese Gemeinde in unserer St.-Florian-Kirche schon längst zu Hause ist.

Unser Florianisaal wurde Ende Juni durch viele Engagierte ausgeräumt. Das Dach wurde schon im Vorfeld angegangen.

Mittlerweile (Start war am Montag) ist die Decke abgenommen, die Küche leer, die Bilder zur Reinigung abtransportiert, der Eingangs-Verbau heraußen, die Fenster weg, der Verteiler im Küchen-Kamerl fertig (vgl. Foto im Anhang).

Was steht an? *) eine neue Küche

*) neue Fenster

*) Erneuerung der Eingangstüren zum Saal, sowie des Eingangsportals

*) Verkleidung der braunen Vertäfelung mit Gipskartonplatten

*) neue Heizkörper

*) grundlegende Reinigung der 4 Wagenschön-Bilder (die noch aus der alten Florianikirche stammen)

*) Renovierung des Bühnenaufgangs und Frontbereichs

*) Holzbereich im Bereich der Sessel

Beim Notausgang wird dieser zwar vorgesehen, die Rampe bzw. Aufschüttung der Einfahrt allerdings hintangestellt. D.h. der Notausgang ist zwar vorgesehen, aber noch nicht benutzbar

Für die Bilder gab es ein klares Votum des Gemeindeausschuss St. Florian (GA-Flo), dass diese verbleiben sollen. Während der Bautätigkeit werden diese restauriert (Danke an Erwin Jungwirth, der die Kosten übernimmt) und es wird eine Möglichkeit geben, diese vollständig mit einem leicht zu bedienenden Vorhang zu verhängen

Besonders schwierig gestaltete sich die Entscheidung bezüglich der Decke, da es unterschiedlichste Meinungen und Vorstellungen gab und auch die Kosten nicht unerheblich waren. In einer Runde mit einigen Pfarrangehörigen wurde folgender Kompromiss vereinbart: Die Rasterdecke bleibt zwar, allerdings werden die Element der Rasterdecke durch sehr gute schallisolierte Einsätze ersetzt. Außerdem sollen einige Paneele in der Farbe des Holzbereiche bei den Stühlen eingefärbt werden, um den Saal aufzulockern.

Anregungen zu diesem Vorschlag gern an unseren Gesamt-Projekt-Leiter Peter.Tschulik@zurFrohenBotschaft.at– noch ist hier Flexibilität möglich!

Zusammen mit der Verhängung der Bilder und der Akustikdecke sollte das der bestmögliche Kompromiss sein!

Danke an Dominik Czeschka, besonders aber an Erwin Jungwirth & Peter Tschulik für alle in dieser Woche neu verlegten Leitungen!

Gebetsabende im Sommer: Wie immer fällt in den Ferien „die messe“ (So 19 Uhr – für junge Leute) aus. Zur „Überbrückung“ willkommen alle 2 Wochen zu einem Gebetsabend: So, 7. + 21. 7., sowie So, 11. + 25. 8. 2019, jew. 19-22 Uhr in unserer St.-Florian-Kirche (keine Messe) samt (wie gewohnt) Weiterfeiern in der Blue-Box.

So, 21. 7. 2019: 9:30 Uhr: Unser Sonntags-Gottesdienst wird als Wort-Gottes-Feier gestaltet sein – willkommen zum Mitfeier („in gewohnter Gemeinde zu gewohnter Zeit“)!

Unseren früherer Pfarrer P. Albin Scheuch, jetzt Pfarr-Moderater in Mannersdorf am Leithagebirge, wurde als vormals Angehöriger der Ordensgemeinschaft der Augustiner jetzt als Diözesanpriester in die Erzdiözese Wien „inkardiniert“ (eingegliedert). Wir wünschen Gottes Segen für den weiteren Dienst- & Lebensweg!

St. Thekla:

Bericht vom Gemeinde-Leitungs-Team (GLT-Thek) am Fr, 5. 7. 2019: Nach der Nachbesprechung desFronleichnamfestes haben wir uns mit den Veranstaltungen unserer Pfarrgemeinde im September befasst: 2 Firmungen (Jungscharfirmung am So, 8. 9. 2019, 9:30 Uhr; Gemeindefirmung am So, 22. 9. 2019, 11 Uhr – beide mit Pastoralamtsleiter Markus Beranek als Firmspender), Patrozinium der Hl. Thekla am So, 22. 9. 2019 – diesmal feiern wir die Patroziniumsmesse um 18:30 Uhr mit dem Chor  „The PraySing Choir  – Voices Into Joy“. Auch das gemeinsame Pfarrfest am So, 29. 9. 2019 war kurz Thema.

Außerdem ging es um verschiedene bauliche Maßnahmen, so zum Beispiel um die Anbringung des schalldämmenden Anstrichs im Pfarrsaal. Da werden die Arbeiten am 25. / 26. 7. 2019 beginnen.

Die nächsten Termine:

Sa, 6. – Sa, 20. 7. 2019: Sommerlager der Pfadfindergruppe 34 – St. Thekla (WiWö, GuiSp und CaEx) in St. Georgen im Attergau (WiWö nur bis 12.7.19)

Fr, 12. 7. 2019, 15 Uhr: Messe im Haus Wieden

Di, 16. 7. 2019: Die Caritas-Sprechstunde um 10 Uhr entfällt.

Gemeindecaritas St. Thekla: Herzlichen Dank allen, die so großzügig Geschirr und Bettzeug für eine unserer Klientinnen gespendet haben. Es gab soviel Angebote, dass wir einigen, die auch noch etwas spenden wollten, absagen mussten – wir bitten um Verständnis! Weiters gesucht wird noch die kleineWaschmaschine à Rückmeldung bitte an Renate.Eibler@zurFrohenBotschaft.at

Wieden-Paulaner:

Im Juli und August wird der Rosenkranz nur Do, Fr und Sa gemeinsam um 17:45 Uhr gebetet.

Die stille Anbetung des Allerheiligsten am Di entfällt.

Beichtgelegenheit gibt es nur Do, Fr und Sa vor den Abendmessen.

Das monatlich neue „Nachrichtenblatt Pfarrgemeinde Wieden-Paulaner“ ist HIER abrufbar.

Do, 18. 7. 2019 hat unser Pfarrvikar Boris Hološnjaj Geburtstag! Dir, lieber Boris, Gottes Segen für Dein neues Lebensjahr!

andere Kirchen / Gemeinden / Rektorate:

 

Klarissen/Gartengasse: Sonntag 21.7. 2019, 9 Uhr: Messe mit Predigtreihe „Lebendig ist das Wort“

Ich wünsche Euch fröhliche Sommertage!

Euer

Pfarrer Gerald