FroBo live vom 25. Sonntag im Jahreskreis (24. 9. 2017)

Liebe Freunde in unseren Pfarrgemeinden St. Elisabeth, St. Florian, St. Thekla und Wieden-Paulaner

… in unserer gemeinsamen Pfarre zur Frohen Botschaft!

 

Hiermit der neue „FroBo live“! Zuerst – wie immer – die gemeinsam relevanten Infos & Termine unserer gemeinsamen Pfarre zur Frohen Botschaft:

 

 

Was kommt?:

 

Neustart „die messe“: Ein kleines Team rund um Mitkaplan Martin hat unsere BlueBox neu gestaltet – es kann losgehen:

So, 24. 9. 2017, 19 Uhr: Start dieses Gottesdienst-Angebotes in St. Florian in besonderen Hinsicht auf 20-40-jährige.

 

Start der Firmvorbereitung: Gemeinsamer Firm-Info-Abend am Di, 26. 9. 2017 um 19:30 Uhr im Florianisaal (Wiedner Hauptstraße 97 – Eingang neben der St.-Florian-Kirche)! Dort werden die Angebote zur Firmvorbereitung aus allen 4 Pfarrgemeinden vorgestellt. Anmeldung zur Firmvorbereitung ist dann bis zum 15. 10. 2017 in der jeweiligen Gemeinde.

 

Die nächste LIMA-Serie (Lebensqualität im Alter) beginnt am Do, 28. 9. 2017 um 15 Uhr im Pfarrhaus St. Elisabeth. Die weiteren Termine finden ALTERNIEREND mit Treffpunkt St. Elisabeth statt.

LIMA ist ein Programm , betreut vom katholischen Bildungswerk, das die geistige Vitalität fördert und Übungen zur Erhaltung körperlicher Fitness (sanftes Bewegen) anbietet. Keine Vorkenntnisse nötig. Kurskosten für 10 Einheiten: € 50,- inklusive Arbeitsmaterialien. Kursleitung: Uli Wallisch (diplomierte LIMA – Trainerin). Regelmäßige Teilnahme ist erwünscht, Arbeitsmaterialien von versäumten Einheiten wird nachgereicht.

Anmeldung im St.-Elisabeth-Büro (persönlich oder 01 / 505 50 60 / 10 oder St.Elisabeth@zurFrohenBotschaft.at: Gerti Hinterndorfer).

 

Blick voraus: Fr, 6. 10. 2017, 19:30 Uhr: Engelsfest – Segen für Dich in der St.-Elisabeth-Kirche: Wort-Gottes-Feier, wo wir mit dem Biblischen Bild der „Engel“ dem schützenden Mitgehenden & Wirken Gottes nachspüren. Einladung, in die je eigene, konkrete Lebenssituation sich Gottes Segen neu zusagen zu lassen!

Wir beten und feiern, singen und denken nach, was das biblische Bild der „Engel“ oder „Schutzengel“ für uns heute bedeutet, konkret mein Leben inspiriert.

Und: Jede/r, die/der möchte, ist zum Schluss eingeladen, sich in die je eigene Lebenssituation, in konkrete Fragestellungen oder Problembereiche, Zukunftshoffnungen oder Anliegen persönlich und konkret den Segen Gottes zusagen zu lassen.

 

 

Und – was war?:

 

Am Dienstag war das 1. Treffen dieses Jahres der Inlands-Caritas unserer Pfarre – alle 4 Pfarrgemeinden waren vertreten. Neben dem vielfältigen Tun in den einzelnen Pfarrgemeinden werden gemeinsam angegangen:

*) die Le+O-Sammlung: Sa, 21. 10.: Alle, die Lust haben mitzumachen, stehen bei Sparmärkten und bitten, zusätzlich Lebensmittel einzukaufen, die dann abgesammelt und für Bedürftige weiterverwendet werden

*) Ab Jänner startet wieder die gemeinsame Wärmestube: Jeden Donnerstag ist der Florianisaal geöffnet (Mitwirkende aus allen Pfarrgemeinden) – Interessierte können sich aufwärmen, bekommen kostenlos Verpflegung, Ansprache, …

 

Am Donnerstag war gemeinsamer Pfarrgemeinderat. Überlegt wird ein „Kurs für Dialog & Mission“ (7 Abende für Interessierte) um der Frage nachzugehen: Wie gehen wir neu bzw. auf neue Leute zu?! Dies wird bei der PGR-/GA-Klausur weiter überlegt.

Hauptpunkt war ein intensiver Blick auf Stimmungen, Befindlichkeiten und Situationen in den Pfarrgemeinden – Wo nehmen wir die Kraft her, was sollte neu geweckt werden, wo ist „die Luft draußen“ / wo sind Sorgen/Unzufriedenheiten… Mit diesem sensiblen Blick auf die Wirklichkeit gehen wir in die große, gemeinsame Klausur für alle Pfarrgemeinderäte (PGR), 4 x Gemeindeausschuss-Mitglieder (GA), sowie Mitglieder von Vermögens-Verwaltungs-Rat (VVR) und Pastoral-Team (8 hauptamtliche Seelsorger/in) 13. – 15. 10. 2017. Dort wird es um 3 Linien gehen: Gegenseitiges Kennenlernen; Wo wollen wir in 10 Jahren sein; Woher nehmen wir dafür unsere Kraft.

            … Es werden sicher stark prägende Tage für unsere 4 Pfarrgemeinden – hoffentlich sind alle mit dabei!.

Als „Einführung“ dazu – aber offen für alle: Es gibt die sozialwissenschaftliche „Sinus-Studie“ – 10 „Milieus“ werden nach Denkmustern, sozialen Umständen, politischen Einstellungen usw. definiert. Wir haben die Daten, wo wir wohnblock-genau festmachen können, wie die Menschen, die in unserem Pfarrgebiet wohnen, einfach gesagt „gepolt“ sind. Diesen Informationen wollen wir in einem Abend am Mi, 11. 10. 2017, 19:15 Uhr in St. Thekla nachgehen!

2 große, gemeinsame Veranstaltungen gibt es für alle 4 Pfarrgemeinden gemeinsam in diesem Jahr: Der Adventspaziergang (1. Adv-Sonntag, 3. 12. ab 16 Uhr) und eine noch zu klärende Form eines gemeinsamen Fronleichnamsfestes (evtl. so wie 2017 oder anders): Beides hat im letzten Jahr allgemein Anklang gefunden und soll uns weiter verbinden!

 

Am Freitag (14-18 Uhr) war am Karlsplatz die große Begegnungszone (Ankündigung HIER). Eine Veranstaltung der Kategorialen Seelsorge unserer Diözese gemeinsam mit unserer Pfarre, um unsere Angebote vorzustellen und vielfältig mit Menschen in Kontakt / ins Gespräch zu kommen. Beachtlich, wie viele Personen aus unseren Pfarrgemeinden hier aktiv mit dabei waren – und das Angebot wurde auch kräftig angenommen: Bis zu 140 Personen (höchstes Ergebnis von 4 Spontan-Zählungen) waren jeweils zeitgleich da (Passant/inn/en und unsere Leute zusammen). Viel wurde über „Gott und die Welt“ gesprochen, informiert und erzählt… Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden, insbesonders an Franz Josef Maringer und Mit-Kaplan Martin Sinnhuber für die Organisation „auf unserer Seite“!

 

 

Diverse Infos:

Sa, 23. 9. ist Gedenktag der Heiligen Thekla – also Namenstag unserer Pfarrgemeinde St. Thekla! Gratulation dazu – möge Euch die Hl. Thekla als starke Frau und überzeugte Zeugin Christi weiterhin Inspiration, Begleiterin und Hilfe sein!

Abwesenheiten diese Woche: Ich selbst (Pfarrer Gerald) bin in meiner Nebenfunktion als „Bundespräses“ von Kolping Österreich Sa, 23. 9. – Di, 3. 10. 2017 auf Generalratstag von Kolping-International in Peru; es ist kein Urlaub – und ich bin daher (voraussichtlich) durchgängig gut per eMail erreichbar. Einzig: Beiträge für den nächsten FroBo live bitte schon bis Fr, 29. 9. morgens!

Michael Glanz (Bezirksrat a. D., langjähriger Delegierter unseres Dekanates in den Vikariatsrat der Diözese) hat das große Verdienstzeichen des Landes Wien zugesprochen bekommen – Gratulation!

Über unser pfarrliches Vanakkam-Projekt gibt’s jetzt eine Dokumentation auf der Homepage unserer Diözese – konkret HIER!

Dieses Wochenende werden aus unserer Pfarre Maximo Öztürk, Karla Wörndle, Paulina Friedrich, Celina Fastner, Letizia Eberhardt und Clemens Thomas getauft, am Samstag heiraten Ema Kondýskova & Petr Kondysek (in der Karlskirche); wir wünsche Gottes Segen und sagen ein herzliches Willkommen!

Anbei auch wieder die Fürbitten – darum werden wir diesen Sonntag beten!

2017_09_24_Fürbitten_25_-So-im-Jk_A

 

„Spezial-Infos“ unserer Pfarrgemeinden:

 

St. Elisabeth:

Christiane Ringler hat ihre Tätigkeit der Sorge um die Blumen in der Kirche aus persönlichen Gründen beendet: Danke für Deinen bisherigen Dienst!

So, 24. 9. 2017: Sammlung von Lebensmittel für das „Le+O“-Projekt: Benötigt werden vor allem Zucker, Reis, Öl, Konserven, Kaffee und Salz; Möglichkeit zur Abgabe vor und nach allen Sonntags-Gottesdiensten (18 – 9 – 10:30 Uhr).

Mo, 25. 9. 2017, 18 Uhr Neugründung Caritas-Team im  Gruppenraum / Pfarrhaus.

Di, 26. 9. 2017, 18 Uhr: Treffen Team „Eine Welt“ im Gruppenraum / Pfarrhaus.

Do, 28. 9. 2017: 1. Treffen LIMA-Gruppe: siehe oben.      

18:30 Uhr: Treffen Lektor/innen im Gruppenraum / Pfarrhaus

Einladungen zum „Treffpunkt St. Elisabeth“ liegen hinten auf (online HIER).

 

St. Florian:

Stephanie und Susa laden ein zur Jumini-Stunde: Was ist das? Eine fröhliche Stunde für Kinder, die

  • entweder in St. Florian bei Gottesdiensten ministrieren möchten oder
  • auch nur mit anderen gemeinsam eine fröhliche Zeit mit Sinn verbringen wollen.

JuMini-Stunden (eine Mischung aus Jungschar- und Ministrantenstunde) werden mit einer kleinen Übungseinheit für neue und schon erprobte Ministranten und viel kreativem Spiel sein.

Eine erste Stunde findet am So, 24. 9. 2017 im Anschluss an die 9:30 Uhr Messe statt. Da wird dann auch besprochen, wann weitere Stunden stattfinden werden. Kontakt: jumini.pfarre@gmail.com. Weiters diesen

So, 24. 9. 2017, 9:30 Uhr: Sonntagsmesse mit Taufe von Karla Wörndle;

                        erstmals wird auch Neu-Kaplan Albert Rainer mit uns feiern.

19 Uhr: Erste „die messe“ (Messe insbesonders für 20-40-Jährige) nach er Sommerpause (siehe ganz oben)

Diese Woche finden (Mi-So) in unserem ganzen Pfarrhaus (inkl. Florianisaal & Kirche) die großen Herbsttage der Lorettobewegung statt.

Daher ausnahmsweise: Mi, 27. 9. 2017: Messe schon um 18 (!) Uhr

Blick voraus:

*) Florianitreff: Mo, 2. 10. 2017 ab 19 Uhr in den Wald/4ler Stub’n, Wiedner Hauptstraße 89. Anmeldung bei Lisi Sponner – Elisabeth.Sponner@zurFrohenBotschaft.at   

*) Tanzen ist gesund! Unser monatliches Paartanzen ist wieder am Do, 5. 10. 2017, 20-21:30 Uhr im Florianisaal.

*) So, 8. 10. 2017, 9:30 Uhr feiern wir zusammen mit unserem Kindergarten & Hort St. Florian Erntedank. Im Anschluss an die Familienmesse duften Kaffee und Kuchen! Auch Köstlichkeiten aus dem Topf wie Gulasch, Würstel und vegetarischer Eintopf warten auf zahlreiche hungrige Gäste. Guten Appetit und fröhliches Feiern!

*) Sa, 4. 11. 2017, 10-18 Uhr: Tag „Lasst Florian strahlen!“; Aufräum-, Reparatur- & Reinigungstag; mit einfachem Mittagessen & gemütlichem Ausklang… – Bitte vormerken & teilnehmen!

Vorbereitung Erstkommunion: siehe St. Thekla unten!

Komenden Fr, 29. 9. hat unser früherer Pfarrer P. Albin Geburtstag. Wir wünschen Gottes Segen!

 

St. Thekla:

Buchstäblich ins Wasser gefallen ist die Bibelwanderung letzten Sonntag (17. 9. 2017). Als Ersatzveranstaltung gab es einen Jona-Nachmittag in St. Thekla mit dem vorbereiteten und etwas adaptierten Programm zum Buch Jona für die Stationen: biblischer Text im Wiener Dialekt, dazu einige Bildprojektionen und ausführlicher Austausch zu den aufgeworfenen Fragen. Beim anschließenden Wortgottesdienst wurden die 8 Teilnehmer eingeladen, selber ein Psalmgebet und / oder ein Streitgespräch mit Gott zu verfassen:

Du hast mich nach Ninive geschickt.*  Ich jedoch lief davon.   Am Schiff versteckt *  trieb mich der Sturm ins Wasser.

Im Fisch im Bauch *  kam ich zur Besinnung.   Ich folgte deinem Auftrag.*  Ninive wurde gerettet.

Verzweifelt wollte ich sterben.*  Doch du hast mir die Augen geöffnet. (Willi)

Alles in allem ein sehr bereichernder Nachmittag für die kleine Gruppe – und: vielleicht gibt es ja auch eine Wiederholung bei besserem Wetter!   

So, 24. 9. 2017: Wir feiern den Gedenktag unserer Kirchenpatronin, der Hl. Thekla (eig.: 23. September). Die Patroziniumsmesse um 9:30 Uhr wird als festliches Hochamt gestaltet. Aufgeführt wird die Große Credomesse von W. A. Mozart mit den Kirchenchören von St. Thekla und St. Florian, Solisten und Orchester. Parallel dazu gibt es um 9:30 einen Kinderwortgottesdienst in der Kapelle.

Firmung: An diesem Sonntag werden in der 11-Uhr-Messe auch 16 junge Christinnen und Christen von Msgr. Franz Wilfinger gefirmt. Wir wünschen ihnen, dass sie in ihrem Leben Gottes Geist erfahren und selbst zum Segen für andere werden!

Wer war unsere Kirchenpatronin? Informationen über die Hl. Thekla, Schülerin des Hl. Paulus, erste chtistliche Märtyrin, Missionarin und Predigerin finden Sie auf unserer Homepage HIER!

Weitere Termine:

*) Mi, 27. 9. 2017, 9-10 Uhr: Erstes Seniorenturnen mit Dipl. Physiotherapeutin Elisabeth Reiner im Pfarrsaal

                      17 Uhr Treffen des Gemeindeleitungsteams (GLT)

*) So, 1. 10. 2017, 9:30 Uhr: Kinderwortgottesdienst in der Kapelle

Mo, 2. 10. 2017: Beginn der Jungschar-Gruppenstunden:

1. VS: Fr 15:00–16:30 Uhr;        1. A/HS: Mi  18:00–19:30 Uhr;

2. VS: Mo 15:30–17:00 Uhr;       2. A/HS: Mo 18:15–19:45 Uhr;

3. VS: Do 16:00–17:30 Uhr;       3. A/HS: Mo 17:00–18:30 Uhr;

4. VS: Di 16:00–17:30 Uhr;        4. A/HS: Fr   18:00–19:30 Uhr;

Diese Zeiten gelten vorläufig nur für 2. – 13. 10. 2017; danach Fixierung der endgültigen Zeiten!

Aus dem Piaristenorden:

*) So, 24. 9. 2017, 9:30 Uhr: Primizmesse von  P. John Bosco Joseph mit Primizsegen in Maria Treu

Für alle, die P. Thaler den verstorbenen Altpfarrer von Maria Treu gekannt haben: Do 28. 9. 2017, 20 Uhr Präsentation des Buches „Ich lebe, doch nicht mehr ich, Christus lebt in mir“ mit Texten von P. Thaler  im Refektorium von Maria Treu, Wien 8, Piaristengasse 43. Freier Eintritt, Spenden für die Buckoworgel erbeten.

Anmeldung zur Erstkommunion in St. Thekla: Die Pfarrgemeinde St. Thekla lädt heuer ganz herzlich alle katholischen Kinder ab der 2. Klasse Volksschule, die in der Pfarre wohnen (insbesonders im Umfeld von St. Florian und St. Thekla) bzw. hier die Schule besuchen, zur Vorbereitung auf das Sakrament der Kommunion ein. Diese wird ab 10. 1. 2018 jeweils Mi 15:30 bis 16:30 Uhr (außer an schulfreien Tagen) in den Räumen der Pfarrgemeinde St. Thekla stattfinden. Erstkommunion: So, 8. 4. 2018.

            Anmeldung: bei der Religionslehrerin / dem Religionslehrer Ihres Kindes (Volksschulen Phorusgasse und Gassergasse) bzw. in den Pfarr-Büro-Standorten St. Thekla und St. Florian; Erster Elternabend: Mi 8.11. 2017 19:30 Uhr, Pfarr-Gemeindezentrum St. Thekla

Anmeldung zur Firmung in St. Thekla: Großer Info-Abend ist am Di, 26. 9. 2017 um 19:30 Uhr im Florianisaal (Wiedner Hauptstraße 97 – Eingang neben der St.-Florian-Kirche). Anmeldung dann im Oktober 2017 durch ein persönliches Gespräch der/des Firmkandidatin/en mit P. Ignasi. Terminvereinbarung: 01 / 505 50 60 / 31 oder 34 bzw. sms/whatsapp. Firmungstermin: So, 23. 9. 2018, 11 Uhr. Firmvorbereitung: entweder wöchentliche Firmvorbereitungsstunden von Februar bis September 2018 (ca. 16 Stunden) oder Firmvorbereitungswoche im August 2018. Ein erstes  Treffen der Firmlinge wird Mitte November 2017 im Gemeindezentrum St. Thekla stattfinden.

Gratulation an André-Raymond DeRo (GA-Ersatz-Mitgliede und von ST. Thekla in den VVR nominiertes Mitglied) zum Geburtstag am Mittwoch – Wir wünschen Gottes Segen für’s neue Lebensjahr!

 

Wieden-Paulaner:

Di, 26. 9. 2017, 18.15-19.30 Uhr: Stille Anbetung

19.30 Uhr: Gemeinde-Ausschuss

Mi, 27. 9. 2017, 19 Uhr: Kirchenkonzert – Ensemble sonor beatus

So, 1. 10. 2017, 9.30 Familienmesse, Pfarrkaffee am Irene Harand Platz; wir feiern den „Sonntag der Völker“

            Dabei besteht die Gelegenheit, mit den jungen Leuten in Kontakt zu kommen, die in den letzten Jahren bei uns getauft wurden, und jenen, die sich noch auf die Taufe vorbereiten. Sie wohnen zwar großteils nicht in unserem Pfarrgebiet, feiern aber regelmäßig bei uns am Sonntag den Gottesdienst mit.

Mo, 2. 10. 2017 Gedenktag der hl. Schutzengel – unserer Kirchenpatrone

19:30 Uhr: Kreativ-Kultur-Kreis: Abend mit Bildern von der Fußwallfahrt nach Santiago di Compostella im Pfarrzentrum von Barbara Busch

 

 

Ich wünsche Euch einen schönen Start in den Herbst!

Euer

Pfarrer Gerald