FroBo live vom 21. Sonntag im Jahreskreis (27. 8. 2017)

Liebe Freunde in unseren Pfarrgemeinden St. Elisabeth, St. Florian, St. Thekla und Wieden-Paulaner

… in unserer gemeinsamen Pfarre zur Frohen Botschaft!

 

Hier der neue „FroBo live“ – ein letztes Mal in den Sommermonaten!

 

Mit Beginn des neuen Pfarrjahres stehen einige personelle Veränderungen in unserer Pfarre an:

 

Mit Ende August beendet Kaplan Zdzislaw Wawrzonek seinen Dienst in St. Elisabeth – mit 1. Jänner beginnt er als Moderator in der Pfarre Hütteldorf. Wir haben Ende Juni groß seine Verabschiedung gefeiert – auf diesem Weg nochmals Danke für Deinen fast 8jährigen Dienst in unserer Pfarre und Gottes Segen für Deinen weiteren Weg!

 

Mit 1. September beginnt Kaplan Albert Reiner – Hauptschwerpunkt St. Elisabeth. Albert wurde im Juni zum Priester geweiht und wird nach Fertigstellung seiner Wohnung im 2. Stock Pfarrhaus St. Elisabeth einziehen. Weiter Infos HIER.

Seine Kontaktdaten: Tel.: (01) 505 50 60 / 15 (ab 1. 9.), eMail: Albert.Reiner@zurFrohenBotschaft.at

Am So, 3. 9. wird Albert in allen Sonntagsmessen in St. Elisabeth den Primiz-Segen spenden!

 

Für unseren bisher in St. Florian tätigen Kaplan Alphons Pachta-Rayhofen wird (nach schon 3 ähnliche gelagerten, kurzfristig entstandenen Wochen im Sommer) auf ärztliches Anraten eine mehrmonatige Auszeit mit September beginnen; es gilt für ihn, manches zu ordnen und neu auszurichten (siehe seine persönlichen Zeilen im Anhang).

Einiges an den äußeren Umständen muss erst geklärt werden. Am So, 3. 9. wird er sich in der St.-Florian-Messe noch persönlich verabschieden und dann seine Auszeit beginnen; Ende und Folgezeit sind noch unklar. Ein Ersatz ist dzt. nicht vorgesehen – wir werden diese Zeit mit „eigenen Kräften“ gestalten.

Wir wünschen Dir, lieber Alphons, eine gesegnete Zeit – und beten für Dich!

 

Es gibt (sehr große) diözesane Umstellungen im Jungschar-/Jugend-/Ministranten-Bereich (jetzt gemeinsam „Junge Kirche“). Das führt auch zu einer neuen Arbeitsweise der Jugendleiter/innen; diese werden in Zukunft als „Kinder- und Jugendpastoralassistent/inn/en“ eingesetzt und arbeiten nach einem neuen pastoralen Regionalkonzept.

Bei uns in St. Florian / 2. Stock hatte unsere Dekanatsjugendleiterin Manuela Bistricky ihr Büro – mit befristetem Dienstvertrag. Sie steigt im Zuge der Umstellungen auf einen unbefristeten Vertrag mit neuer Zuteilung (Dekanat Wien 13) um.

So wird sie im Laufe des Herbstes bei uns ihre Zelte abbrechen und ihre neue Arbeit aufnehmen.

 

Und in der Nachbarschaft (in unserem Dekanat 4/5): Heute So, 27. 8., verabschiedet sich in der Pfarre St. Josef der bisherige Pfarrer Peter Fiala. Er tritt in den Kreuzherren-Orden ein und wird ein Noviziat in Prag beginnen. Geplant ist, dass er ab Herbst 2018 in der Karlskirche zu wirken beginnt. Heute So, 27. 9. 2017, 11-14 Uhr feiert er seinen Abschied in St. Josef.

Mit 1. 9. wird Dechant Wolfgang Unterberger (bisher Pfarrer in „Auferstehung Christi“ – beides in 1050 Wien) die Leitung der Pfarre St. Josef dazu übernehmen 

Genug des Personellen.

 

Heute Sonntag ganz wichtig ist natürlich unsere Caritas-August-Sammlung. Im letzten FroBo live wurde sie ausführlich beschrieben (vgl. HIER). Die große Bitte, hier nicht „vom Überfluss ein paar Groschen abzugeben“, sondern im Sinne Jesu ehrlich zu teilen zu beginnen.

Die Gelder sollen mithelfen, die herannahenden Hungerkatastrophen in Afrika (erwartet wird die größte humanitäre Katastrophe seit dem 2. Weltkrieg!) zumindest noch teilweise abzuwenden 

Mit dem bevorstehenden Fr, 1. 9. beginnt in der Kirche die erst vor wenigen Jahren ökumenisch eingeführte Schöpfungszeit (1. 9. bis zum Fest Hl. Franz von Assisi = 4. 10.). Unsere Kirchen laden uns ein, uns unserer Geschöpflichkeit neu bewusst zu werden – allerdings auch Fragen der Schöpfungsverantwortung neu in den Blick zu nehmen; Infos und Anregungen HIER.

 

 

Anbei das Grobgerüst für einen Pfarr-Jahres-Plan 2017/18 – er enthält die wesentlichen (jetzt schon absehbaren) Termine für unsere gemeinsame „Pfarre zur Frohen Botschaft“ (sowie aus Koordinierungsgründen die meisten Termine aus St. Elisabeth und St. Florian).

Der Plan wurde im Juni erstellt – allen PGRs/GA-Mitglieder zum Gegenlesen übermittelt; die über die letzten Monate gemeldeten Änderungs-Wünsche wurden eingearbeitet.

Natürlich kann sich an all dem noch viel ändern – nur es soll sichergestellt sein, dass für die absehbaren, wichtigen Daten Zeiträume verlässlich reserviert sind (und wir uns manch mühsames „Wann treffen wir uns das nächste Mal?“ ersparen).

 Jahresplan 2017-18 – PfzFB Endstand – 1. 9. 2017

Einige Infos zu manch (neuen, geplanten) Pfarr-Terminen:

So 17. 9. 2017: Bibelwanderung der Pfarrgemeinde St .Thekla: Lainzer Tor – Nikolaitor. Aufbruch nach der 9:30 Messe, aber Einstieg auch erst am Nachmittag möglich – Näheres folgt!

Fr, 22. 9. 2017, 14-18 Uhr: Begegnungszone – mehrere große Zelte am Karlsplatz informieren über diözesane Aktionen und unser Wirken als Pfarre; Einladung an Passant/inn/en zu Gespräch und Begegnung usw. – wir brauchen möglichst viele, die zu Gesprächen bereit sind; Nähere Infos HIER.

Fr, 6. 10. 2017, 19:30 Uhr „Engelsfest – Segen für Dich“: Anlässlich der verschiedenen Engelfeste dieser Tage: Einladung zu Gebets- & Segensgottesdienst (Ort: St. Florian)

Fr, 13. – So, 10. 10. 2017: Gemeinsame Klausur aller Leitungsgruppen (PGR, 4 x GA, VVR).

1. Adv.-So, 3. 12. 2017 Nachmittag: Adventspaziergang (den es schon länger – und sehr gut gestaltet gibt): Wir wollen ihn diesmal ganz besonders als gemeinsames Ereignis unserer Pfarre betonen

Fr in der Fastenzeit 19:30 Uhr: Glaubensabende (wie schon im Jahr 2017)

Oster-Mo, 2. 4. 2018 Nachmittag: Neu-Angebot eines Emmausgangs

Do, 10. 5. (Christi Himmelfahrt) – So, 13. 5. 2018: Pfarr-Fuß-Wallfahrt (wie schon 2 x zu diesem Termin „Christi-Himmelfahrt“ à soll zur Tradition werden); Gestaltung: Stefanie Gharbi & Peter Tschulik

Do, 31. 5. 2018 vormittags: Fronleichnamsfest mit einem gemeinsamen Punkt als Gesamt-Pfarre

Sa, 30. 6. – Di, 3. 7. 2018: Sommer-Bibel-Wandertage: Regina Robanser bietet Sternwanderungen von einem Fix-Quartier aus – von der Bibel geleitet. Nähere Infos folgen; Infotreffen: Di, 8. 5. 2018

 

 

So, 3. 9. 2017: 3 Sonder-Veranstaltungen:

9 Uhr Messe in St. ElisabethSchul-Anfänger/innen (aus allen Pfarrgemeinden willkommen!) werden persönlich/einzeln gesegnet (Anmeldungen im Pfarrbüro erbeten – wer spontan kommt ist aber genauso willkommen).

9:30 Uhr Familien-Messe in St. Thekla mit Father Leonard (Projekt Vanakkam) – anschl.: Verkaufs- & Info-Stand Vanakkam am Kirchenplatz;

11 Uhr: Foto-Vortrag von Father Leonard über das Projekt im Theklasaal

Weitere Gottesdienst mit Beteiligung P. Leonard:

                        Sa, 2. 9. 18:30 Uhr in Wieden-Paulaner

                         Sa, 9. 9. 18 Uhr in St. Elisabeth

                          So, 10. 9. 9:30 Uhr in St. Florian

In allen St.-Elisabeth-Messen (18-9-10:30 Uhr): (Einzel-)Primizsegen unseres neuen Kaplans Albert

 

 

„Spezial-Infos“ unserer Pfarrgemeinden:

 

St. Elisabeth:

ab So, 3. 9. wieder normale Sonntags-Gottesdienst-Ordnung: 18-9-10:30 Uhr.

            9 Uhr: 1. KinderkircheSegnung der Schulanfänger/innen (siehe oben)

            nach allen Messen: (Einzel-)Primizssegen Kaplan Albert

In der vergangenen Woche wurde nach dem Rohrbruch in der Kirche auch der Boden in der Sakristei repariert – Danke an unseren technischen Mitarbeiter Vermin „Batan“ Ajanovic.

In der kommenden Woche wird der Boden im Pfarrsaal restauriert.

Di, 29. 8. 18 Uhr: Gemeinde-Leitungs-Team (GLT-Eli)

Kaplans-Wechsel: siehe oben!

 

St. Florian:

Veränderung Kaplan Alphons: siehe oben!

Do, 31. 8. 2017, 19 Uhr: Liturgie-Arbeits-Kreis im Besprechungszimmer (2. Stock)

 

St. Thekla:

Bericht vom GLT-Sitzung 21. 8. 2017:

Ein Hauptpunkt des Treffens war die Formulierung der Tagesordnung für die nächste GA-Sitzung am 11. 9.

Neben den Berichten aus den verschiedenen Gremien der Pfarre und dem obligatorischen Rückblick werden wir bei diesem Treffen die nächsten Veranstaltungen in unserer Gemeinde wie die Bibelwanderung (17. 9.), die Patroziniumsmesse und die Firmung (24. 9.)  und die Le+O-Sammlung (21. 10.) besprechen, sowie auch gemeinsame Aktionen der Pfarre wie die Begegnungszone am Karlsplatz (22. 9.) und die PGR- & GA-Klausur in Neutal.

Da wir uns auch über das Selbstverständnis der verschiedenen Teams und ihre Zusammenarbeit mit dem GA unterhalten und austauschen, sowie die Jahresplanung für das Arbeitsjahr 2017/18 abstimmen und diskutieren wollen, werden wir zu dieser Sitzung außer den GA-Mitgliedern auch einige Leitungspersonen von Teams in unserer Gemeinde als „Experten“ einladen, und zwar Ingrid Köttl (Kinder- und Familienliturgie), Helmuth Merbaul (Liturgie), Monika Sprinzl („Marthagruppe“), Anna Teichmeister (Jungschar), sowie eine Vertreterin des Seniorenteams.

Ein Punkt der Tagesordnung wird auch die Frage sein, ob und in welcher Weise wir Ressourcen der Pfarre (z.B. Zivildiener und PAss, aber auch materielle) nutzen könnten,

Weiters möchten wir auch einen Punkt aus dem „Brainstorming“ der konstituierenden Sitzung des GA besprechen, und zwar die bessere Einbindung der anderen Messgemeinden neben der 9:30 Uhr Messe ins Gemeindeleben.

Jugendheim: Ein weiteres Thema war auch der Stand der Dinge für die baubehördliche Genehmigung des Jugendheims. Die Baubehörde hat die bereits durchgeführten Brandschutzmaßnahmen für ausreichend befunden und auch die Fluchtwege akzeptiert, verlangt aber noch die Ermöglichung eines barrierefreien Zugangs. Die Bauanzeige für den dafür nötigen Umbau der Stiegenanlage wurde am 25. 9. eingereicht. Die Arbeiten müssen danach innerhalb von 2 Jahren durchgeführt werden. Angepeilt wird ein Termin nach dem 15. 7. 2018. Ein vorläufiger Kostenvoranschlag liegt vor, die Finanzierung muss noch diskutiert werden.  Wir werden das Projekt dem VVR vorlegen.

PGR-Bilanz 2012-2017: Eine im Sommer von Renate Eibler erstellte Broschüre mit der PGR-Bilanz für die Periode von 2012 bis 2017 ist fast fertig und soll auch auf die Homepage www.st.thekla.at gestellt werden.

So 3. 9. 2017 Besuch von Father Leonard in St. Thekla – Infos siehe oben.

Aus dem Piaristenorden: Im Jahr 2011 ist der junge indische Piarist P. John Bosco Joseph SP nach Maria Treu gekommen, um in Heiligenkreuz Theologie zu studieren. Nun wurde er am 26. 8. in seiner Heimat Kerala (Südindien) zum Priester geweiht. Im September wird er nach Maria Treu zurückkehren und dort am 24. 9. seine Primizmesse feiern.

Wir freuen uns, dass er am 22. 10. 2017 (Sonntag der Weltkirche / Weltmissionssonntag) auch nach St. Thekla kommen wird, um um 9:30 Uhr mit uns eine Nach-Primizmesse zu feiern und wünschen ihm auch weiterhin Gottes Segen.

Gratulation an Fiona Hammerl (GA St. Thekla) zum Geburtstag am Di, 29. 8.!

 

Wieden-Paulaner:

Ab Sa, 2. 9. 2017 tritt wieder die gewohnte Gottesdienstordnung in Kraft.

Sa, 2. 9. 18:30 Uhr: Messe mit Konzelebration von Father Leonard (Projekt Vanakkam) – anschl.: Verkaufs- & Info-Stand Vanakkam

 

 

Am Sonntag werden Adrian Jakob Entnerv & Sebastian Hahn (beide auswärts) getauft;

am Samstag heiraten Junghye Yoo & Seh-Sung Sou, Tanja Kainz & Peter Wildauer und Sonia Arzt & Jonathan Palmer (ebenso alle auswärts).

Wir wünschen Gottes Segen!

 

Ich wünsche Euch einen guten Sommer-Endspurt!

Euer

Pfarrer Gerald

 

 Anhang: Fürbitten für diesen Sonntag:

2017_08_27_Fürbitten 21. So im Jahreskreis

 

Anhang: Sommer-Impuls – „Einfach zum Nachdenken…“: Ein Plakat in Herzogenburg – mit einem guten Spruch… (Danke an Regina Tischberger für dieses Foto von einer Radtour)