FroBo live vom 1. Oster-Sonntag (16. 4. 2017)

Liebe Freunde in unseren Pfarrgemeinden St. Elisabeth, St. Florian, St. Thekla und Wieden-Paulaner!

Schon im Hinblick auf die kommende Nacht: „Christus ist auferstanden – ja, er ist wahrhaft auferstanden!“ – er möge Euch dies ganz intensiv spürbar machen!

Dazu der erste österliche „FroBo live“!

Toll, dass an diesem Ostersonntag gleich 7 Menschen getauft werden – darunter 5 Erwachsene: Herzlich willkommen in der großen Kirche Gottes!

Was ich selbst erlebt oder schon vielfach gehört habe, gab es in allen 4 Pfarrgemeinden wunderschöne Gottesdienste, Agapen, Musik, Gebetszeiten usw. – ein herzliches Danke all den vielen, die sich dafür engagiert haben!

DAS große Feiern steht unmittelbar bevor:

OSTERNACHT, 15. April 2017:

St. Elisabeth: 21:00 Uhr Feier der Osternacht mit Speisensegnung und Ostergruß

St. Florian: 20:00 Uhr Auferstehungsfeier

St. Thekla: 17:30 Uhr Kinder-Auferstehungsfeier; 20:00 Uhr Feier der Osternacht (nach beiden Feiern Speisensegnung)

Wieden-Paulaner:  19:00 Uhr Feier der Osternacht und Auferstehungsprozession; 22:00 Uhr Osternachtsfeier der Gemeinde der Petrusbruderschaft

 

Ostersonntag, 16. April 2017:

St. Elisabeth: 9:30 Uhr Hochamt mit Tauffeier

St. Florian: keine 9:30-Uhr-Messe!

St. Thekla: Hl. Messen um 9:30 Uhr, 11:00 Uhr und 18:30 Uhr (keine 8-Uhr-Messe); nach den Messen: Speisesegnung

Wieden-Paulaner: Hl. Messen um 9:30 Uhr (Volkshochamt), 17:00 Uhr (Petrusbruderschaft) und 18:30 Uhr

Abends: Für alle, die nach einer intensiven Osternacht (und verschlafenen Sonntag-Vormittagsmessen) gerne abends festlich gestaltet weiterfeiern wollen: Am Ostersonntag abends 19 Uhr wird ein Osterhochamt in St. Florian gefeiert, das musikalisch durch einen gemeinsamen Chor aus St. Florian und St. Thekla gestaltet ist („große Credomesse“ von W. A. Mozart): Herzlich willkommen!

 

Ostermontag, 17. April 2017:

St. Elisabeth: 9:30 Uhr Festmesse

St. Florian: 9:30 Uhr Festmesse

St. Thekla: 8:00 Festmesse (es ist die einzige Messe dieses Tages)

Wieden-Paulaner: 9:30 Uhr Festmesse (keine Abendmesse)

Diverse Infos:

Anbei auch wieder die Fürbitten – darum werden wir diesen Sonntag beten!

2017_04_16_Fürbitten 1. Ostersonntag

Abwesenheiten diese Woche: Kaplan Alphons und Mit-Kaplan Martin sind Mo-Fr auf Emmanuel-Gemeinschaftstagen; PAss Paul Di-Do auf Betriebsratsklausur.

Gratulation an Christian Köttl, Gemeindeausschuss-Mitglied St. Thekla zum Geburtstag am Dienstag – Gottes Segen für Dich!

Am Mittwoch wurde Markus Partoll wieder in die volle Gemeinschaft unserer Kirche aufgenommen!

In der kommenden Woche beginnen die ersten Treffen der gewählten und amtlichen Gemeindeausschuss-Mitglieder (Mi: St. Thekla; Do: St. Elisabeth; nächste Woche Mi Wieden-Paulaner, Do: St. Florian). Es gilt, weitere Mitgliedschaften, die genauere Planung für die Konstituierung und Vielfältiges zum Start der neuen Situation zu besprechen. In der darauffolgenden Woche beginnen die Konstituierungen von PGR, GAe und VVR (Vermögensverwaltungsrat).

„Spezial-Infos“ unserer Pfarrgemeinden:

 

St. Elisabeth:

Morgen Mo, 17. 4., hat unser früherer Pfarrer Mag. Walter Pfeifer Geburtstag; am kommenden Samstag unser früherer Mesner Nico – schenken wir ihnen unser Gebet!

Impressionen aus der Kinderkirche am Palmsonntag finden sich HIER!

St. Thekla:

Di, 18. 4., 15:00 Uhr: Seniorenklub im Gemeindesaal; Herr Ing. Icha von der Firma Neuroth wird über das Thema „Unser Ohr“ sprechen.

Rückblick: So, 2. 4.: Beim Palmkätzchenverkauf wurden € 284,20 für die Pfarrcaritas gespendet.

Wasser für Vellakulam: Die Sammlung für das Wassertankprojekt des Vereins Vanakkam (Opferstock in der Kirche) erbrachte € 320,26. Dazu kamen eine äußerst großzügige anonyme Einzelspende von € 1.000,- und der Erlös vom Info- und Verkaufsstand des Vereins am Kirchenplatz.

EZA-Stand: Auch der EZA-Stand mit österlichem Warenangebot erfreute sich regen Zuspruchs.

So, 9. 4.: Die Caritassammlung für die Hungerhilfe in Ostafrika am Palmsonntag erbrachte € 646,06.

Ich wünsche Euch ein intensives Genießen der Auferstehung!

Euer

Pfarrer Gerald